Montag, 11. Juli 2016, 16:28 Uhr

Imany: "Don't Be So Shy" ist die Hymne des Sommers

Chapeau, Französin landet Deutschlands „Sommerhit 2016“. Imany, 37-Jährige Sängerin aus Frankreich, avanciert mit ihrem Ohrwurm „Don’t Be So Shy“ zur Hymne des Sommers.

Imany: "Don't Be So Shy" ist die Hymne des Sommers

Zugegeben, der Sommer in Deutschland benötigte etwas Anlauf, dafür wird er musikalisch im perfekten Tropical-House-Style in Szene gesetzt: „Don’t Be So Shy“ heißt die Nummer, die unter Umsetzung des russischen Remix-Duos Filatov & Karas vom Clubhit in Moskau zum Mega-Hit in ganz Europa wurde. Dabei startete der Song zunächst ähnlich verhalten, wie das Wetter hierzulande. Doch mit steigenden Temperaturen kletterte der Song auch stetig in den media-control-Charts – seit zwei Wochen auf Platz 1!

„Dont Be So Shy“ im Filatov & Karas-Remix schaffte es nach über zehn Monaten eigenständig, also ohne von einem Großereignis getragen zu werden, bis ganz nach oben in den Charts und erfüllt laut media control somit das wichtigste Kriterium eines echten Sommerhits.

„Der Track mit den eingängigen Beats und der rauchig-souligen Stimme von Imany überzeugt sowohl am Palmenstrand, als auch auf der Dachterrasse und dem Dancefloor. Die perfekte Symbiose aus Soul, ein bisschen Electro und jede Menge Sexappeal“, erklärt Lars Niedrée, Unternehmenssprecher media control, den Erfolgsfaktor des Sommerhits 2016.

„Don’t Be So Shy“ wurde über 170 Millionen mal bei YouTube angeklickt und ist darüber hinaus auch auf Platz 1 der Shazam- und iTunes-Charts in Deutschland und in den Top Ten in so gut wie jedem europäischem Land.

Imany: "Don't Be So Shy" ist die Hymne des Sommers

Fotos: Universal Music