Mittwoch, 13. Juli 2016, 13:47 Uhr

Cheyenne Ochsenknecht: Das hält die Mama von der neuen Liebe

Das hält Natascha Ochsenknecht von Cheyennes neuer Liebe: Die 16-jährige Tochter der Ich-Darstellerin ist zum ersten Mal so richtig verliebt. Der Glückliche ist Jean Ghafourian, 18 Jahre alt und Profikicker bei der U19-Mannschaft von ‚Bayer 04 Leverkusen‘.

Cheyenne Ochsenknecht: Das hält die Mama von der neuen Liebe

Mama Natascha offenbarte nun, was sie von der Wahl ihrer hübschen Tochter hält. „Ich sage nur soviel: Es geht beiden gut, sie sind happy“, so die 51-Jährige im Interview mit ‚RTL‘. „Meine Kinder bringen wirklich super Leute nach Hause, da konnte ich mich bisher nie beschweren.“ Ihre beiden Söhne haben das Herzblatt ihrer Schwester auch schon kritisch beäugt: „Wir haben ihn kennengelernt an ihrem Geburtstag, aber die Prüfung kommt noch“, erklärte Jimi Blue Ochsenknecht, während sein Bruder Wilson Gonzalez ergänzte: „Wir machen erst mal einen Männertrip und dann finden wir alles heraus.“

Zu den Plänen von Cheyenne, dass sie die Schule abbrechen und sich voll auf ihre Modelkarriere konzentrieren wird, verriet Natascha: „Natürlich wünscht man sich, dass das Kind Abi macht. Aber wenn alle eine künstlerische Ader haben und wissen, was sie wollen und das kommt von Herzen, dann muss man das unterstützen.“

Unser Foto zeigt Familie Ochsenknecht mit Nataschas Mutter Bärbel Wierichs und Wilson Gonzalez‘ Freundin Lorraine Bedros.


Foto: WENN.com