Mittwoch, 13. Juli 2016, 10:16 Uhr

Hubert Kah und Freundin Ilona Magyer im Interview

In der vierteiligen RTL-Show ‚Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare‘ ziehen sieben Promipaare für dreizehn Tage gemeinsam unter ein Dach und kämpfen um den Titel „DAS Promipaar 2016“!

Hubert Kah und Freundin Ilona Magyer im Interview

Eines der Paare die gegeneinander antreten (darunter auch Thorsten Legat mit Gattin und Rocco Stark mit seiner Ex Angelina Heger)  ist 80er-Jahre-Ikone Hubert Kah (55) und seine Freundin Ilona Magyer. RTL sprach mit den beiden über ihre Teilnahme an der Show, die in Portugal gedreht wurde. Hier ein Auszug.

Was reizt Sie an der Reality-Gameshow?
Hubert Kah: Ich bin ein spontaner Mensch und neige dazu, die Dinge vorher nicht wissen zu wollen. Daher ist ein das Format perfekt für mich – denn da erlebst du die größten Überraschungen.
Ilona Magyar: Ich liebe die Abwechslung und das Abenteuer und stelle mir das sehr spannend vor, mit so vielen Paaren fast zwei Wochen lang so eng zusammen zu sein. Das ist ein richtiges Experiment und das finde ich toll.

Hubert Kah und Freundin Ilona Magyer im Interview

Wie lange sind Sie schon zusammen?
Ilona Magyar: Wir kennen uns seit den 80er Jahren. Wir sind im gleichen Dorf aufgewachsen, hatten aber eigentlich lange keinen Kontakt zueinander. Das änderte sich im Alter von 15 – 16 Jahren, weil wir den gleichen Freundeskreis hatten und auf den gleichen Partys waren. Wir hatten auch eine kurze sexuelle Begegnung und dann viele Jahre gar keinen Kontakt mehr. Erst 30 Jahre später haben wir uns wiedergetroffen – das war genau an meinem 50. Geburtstag. An dem Tag war ich mit meiner Mutter in einem Restaurant und da saß er. Ich habe ihn direkt erkannt und ihm Hallo gesagt. Dann haben wir unsere Nummern ausgetauscht und uns danach ein paar Mal verabredet. Seitdem sind wir zusammen.

„Das Sommerhaus der Stars“ bestreiten sie zu zweit als Paar. Ist das ein Vorteil?
Hubert Kah: Ja, wir sind ein eingespieltes Team und verstehen und vertrauen uns blind.

Hubert Kah und Freundin Ilona Magyer im Interview

Haben Sie Bedenken darüber, was Sie erwartet?
Hubert Kah: Ich habe Bammel davor, dass keine Paare dabei sind, mit denen ich in einen natürlichen Dialog führen und mich ernsthaft unterhalten kann. Aber vielleicht entwickelt sich ja auch eine Freundschaft.

Worauf freuen Sie sich am meisten?
Ilona Magyar: Ich freue mich, wenn ich dort in kein Fettnäpfchen trete. Das tue ich nämlich ab und zu. Wobei das ja die Sendung spannend macht.
Hubert Kah: Das ist doch auch nur ein Spiel. Auch wenn es anstrengend wird, ist es immer noch Fun.

Hubert Kah und Freundin Ilona Magyer im Interview

Wie gehen Sie in Ihrer Beziehung miteinander um?
Hubert Kah: Sehr liebevoll. Ilona hat ungarisches Blut. Das heißt, sie ist ein recht emotionaler Mensch und da ist es manchmal gar nicht so leicht, die Balance zu finden.

Heißt das, dass es zwischen Ihnen auch schon mal knallen kann?
Hubert Kah: Nein. Unsere Beziehung besteht zu 90 Prozent aus absoluter Liebe und Treue.
Ilona Magyar: Die restlichen 10 Prozent kommen dafür einem Kometeneinsturz gleich.

Hubert Kah und Freundin Ilona Magyer im Interview

Was schätzen Sie aneinander?
Hubert Kah: Ich schätze vor allem ihre Treue und dass sie auch so stringent Treue von mir einfordert. Dann schätze ich unseren beiderseitigen Humor, der sich sehr ähnelt. Wir sind kein Paar, das sich ergänzt, sondern eines was sich gegenseitig verstärkt – denn was ich kann, das kann sie auch und umgekehrt.

‚Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare‘ startet heute um 20.15 Uhr bei RTL.

Fotos: RTL/Stefan Menne