Donnerstag, 14. Juli 2016, 22:40 Uhr

David Bowie: Dieses Ding und mehr werden versteigert

Als Künstler war David Bowie selbst eine Ikone. Dass er auch ein leidenschaftlicher Kunstsammler war, war aber bisher kaum bekannt. Beim Auktionshaus Sotheby’s soll nun seine umfangreiche Privatsammlung versteigert werden.

David Bowie: Dieses Ding und mehr werden versteigert

Wie Sotheby’s auf seiner Website bekanntgab, umfasst die Auswahl rund 400 Objekte, überwiegend moderne und zeitgenössische britische Kunst des 20. Jahrhunderts. Darunter sind Werke von Künstlern wie Henry Moore oder des berühmten zeitgenössischen Künstlers Damien Hirst. Aber auch Bowies Plattenspieler, ein italienisches Design-Stück aus den 1960er Jahren, kommt unter den Hammer. Der Brionvega Radiophonograph (Model RR 126 von 1965) von Pier Giacomo and Achille Castiglioni gehört zu den Exponaten aus der Sammlung der Musiklegende.

David Bowie: Dieses Ding und mehr werden versteigert

Bevor Sotheby’s die Sammlung im Rahmen der Auktion „Bowie/Collector“ im November versteigert, wird in London, Los Angeles, New York und Hongkong eine Auswahl zu sehen sein.

David Bowie hatte die Sammlung bis zu seinem Tod von der Öffentlichkeit ferngehalten. Der Musiker war am 10. Januar 2016 im Alter von 69 Jahren an einer Krebserkrankung gestorben. (dpa/KT)

Fotos: Mick Tsikas, Sothebys