Donnerstag, 14. Juli 2016, 21:22 Uhr

Elton John vor den Ruinen von Pompeji

Wer Elton John (69) vor den Ruinen Pompejis erleben wollte, musste viel Geld haben – und Mückenspray zuhause lassen. Der britische Sänger gab am Dienstagabend ein Konzert im antiken Amphitheater der berühmten süditalienschen Ausgrabungsstädte.

Elton John vor den Ruinen von Pompeji

Für Backstage-Karten hatten einige Fans etwa 1200 Euro bezahlt, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa am Mittwoch. Für Sitzplätze in der ersten Reihe wurden demnach bis zu 600 Euro fällig. Andere Fans waren zwar nicht viel Geld, sondern ihr Mückenspray los: Es wurde ihnen am Eingang aus Sicherheitsgründen einfach  abgenommen.

Der Star amüsierte zu Beginn der Show damit, dass er überraschenderweise auf statt vor seinem berühmten Flügel saß. Der Meister zelebrierte an dem Abend auch seine Hits „Candle In The Wind“ und „Crocodile Rock“. Am Ende gab es stehende Ovationen. (dpa/KT)

Mehr: Elton John lästert über Janet Jacksons Playback-Show

Foto: WENN.com