Donnerstag, 14. Juli 2016, 18:27 Uhr

Mischa Barton: Wieder so sexy wie zu Zeiten von „O.C., California“

Schauspielerin Mischa Barton (30) sieht wieder so sexy aus, wie schon lange nicht mehr. Das bewies der Ex-‚O.C., California’-Star am Dienstag (12. Juli) mit einem heißen Instagram-Foto.

Mischa Barton: Wieder so sexy wie zu Zeiten von „O.C., California“

Dieses zeigt die 30-Jährige oben ohne und rauchend auf einem Balkon auf der griechischen Insel Mykonos, im Hintergrund das tolle Panorama. Ganz entspannt aber zugleich auch verführerisch schaut Miss Barton dabei noch in die Kamera und scheint vollkommen mit sich im Reinen zu sein.

Damit das Bild dann auch mit den Richtlinien des sozialen Netzwerks übereinstimmt, hat die Dame übrigens auch schon an das Zensieren ihres Fotos gedacht. Ihr neues körperliches Selbstbewusstsein stellte die Schauspielerin bereits am Montag (11. Juli) mit einem Instagram-Foto zur Schau. Da zeigte sie sich nämlich nicht weniger sexy mit schwarzer Unterhose und geöffnetem Jeanshemd auf einem Bett sitzend. Auch die verführerische Pose, mit der sie sich durchs Haar zu streichen scheint, darf natürlich wieder nicht fehlen.

Nachdem die Dame auch schon Model-Erfahrung hat, dürfte sie ja mittlerweile wissen, wie man sich auf Bildern „richtig“ inszeniert.

Letzte Woche Donnerstag (7. Juli) wurde ihr aber ein solches heißes Foto „zum Verhängnis“. Da wollte sie nämlich mit einem Instagram-Posting des Opfers der US-Polizeigewalt Alton Sterling gedenken und postete dazu ein Foto, das sie mit schwarzem Bikini und Wein trinkend auf einer Yacht zeigte. Auch der dabei aufgesetzte traurige Gesichtsausdruck konnte ihre Kritiker nicht besänftigen, die das Bild verständlicherweise für unpassend hielten.

Mischa Barton löschte es dann auch und postete stattdessen ein Foto von Sterlings Familie sowie ein Zitat des amerikanischen Bürgerrechtlers Malcolm X. Sie entschuldigte sich schließlich bei ihren Fans mit der Aussage, dass sie „ein Mensch und [deshalb] nicht perfekt sei.“ (CS)

Fotos: Instagram