Donnerstag, 14. Juli 2016, 20:26 Uhr

Taylor Swift und Calvin Harris: Jetzt sind die Internet-Trolle am Start

Ohne öffentliches Drama scheint eine Trennung bei vielen Promis nicht abzulaufen, so auch bei Popstar Taylor Swift (26) und ihrem Ex-Freund, DJ Calvin Harris (32). Nachdem dieser die Sängerin gestern – wie berichtet – mit einer Serie von Tweets angegriffen hatte, mischen nun offensichtlich auch die Fans beider Parteien im Internet mit.

Taylor Swift und Calvin Harris: Jetzt sind die Internet-Trolle am Start

Und der Grund für die ganzen Zickereien? Am Mittwoch (13. Juli) wurde bekannt, dass Mister Harris‘ Dance-Hit ‚This Is What You Came For’ tatsächlich aus der Feder von Miss Swift stammt. Dem Schotten war es dann aber verständlicherweise so gar nicht Recht, dass das durch die Medien an die Öffentlichkeit kam, daher auch sein Twitter-Angriff gegenüber seiner Ex-Freundin. Die Fans beider Parteien scheinen auf solch ein Drama aber geradezu gewartet zu haben. Seitdem geht es in den sozialen Medien nämlich rund.

Nachdem Popstar Katy Perry (31), bekanntlich längere Erzfeindin der ‚Shake It Off’-Sängerin mit einer Reihe kryptischer Tweets auf das Szenario zu antworten schien, fühlten sich auch Harris’ Fans dazu inspiriert.

„Team Harris“ entschied sich dann dazu, dass Instagram-Profil von Miss Swift mit Schlangen-Emojis zu bombardieren. Eine Anspielung auf den Vorwurf des schottischen DJs, dass das Team der Neufreundin von Britenstar Tom Hiddleston (35) versuchen würde, „ihn schlecht dastehen zu lassen.“ „Team Swift“ wollte die Schlangenbildchen dann mit einem Überschuss an Herz-Emojis bekämpfen aber wohl vergeblich. Der Hashtag ,#TaylorSwiftIsOverParty’ („Mit-Taylor-Swift-ist-es-vorbei-Party“) trendete nämlich bereits auf Twitter. Via diverser Memes durften bei den Zickereien übrigens auch so prominente Namen wie Miss Swift’ Ex-Freund Harry Styles (22), Ego-Rapper Kanye West (39), Schauspieler Will Smith (47) und Sängerin Christina Aguilera (35) mitmischen, um nur einige zu nennen.

Und was macht in diesen für seine Herzensdame schwierigen Zeiten übrigens Mister Hiddleston? Der scheint einen vermehrten Bedarf an frischer Luft zu benötigen, wenn man seinen ständigen Joggingausflügen durch ganz Australien (wo das Paar wegen Dreharbeiten zu dessen Film ‚Thor: Ragnarok’ gerade gemeinsam weilt) Glauben schenken darf…(CS)