Samstag, 16. Juli 2016, 9:48 Uhr

Tom Hiddleston und Taylor Swift: Glaubt uns endlich!

Tom Hiddleston und Taylor Swift bekommen Rückendeckung. Das Paar möchte wirklich keine Zweifel an ihrer Beziehung mehr stehen lassen – deshalb müssen nun Freunde ran, um ihre Liebe zu bestätigen.

Tom Hiddleston und Taylor Swift: Glaubt uns endlich!

Hiddlestons Kollege Chris Hemsworth, mit dem er gerade den dritten Teil der ‚Thor‘-Reihe in Australien dreht, verriet gegenüber ‚Nova’s Fitzy and Wippa‘: „Er sieht glücklich aus. Yeah!“ Allerdings: „Ich habe [Taylor] bisher noch nicht persönlich getroffen, sie sind ja erst vor ein paar Tagen hier angekommen.“ Mittlerweile dürfte er die 26-Jährige aber kennengelernt haben: Gemeinsam mit dem Paar und Mark Ruffalo schaute er sich gestern (14. Juli) den Kinofilm ‚Ghostbusters‘ an.

Mehr: Kein Fake: Tom Hiddleston bestätigt Liebe zu Taylor Swift

Doch nicht nur der australische Frauenschwarm sprang für die zwei Turteltauben in die Bresche. Auch ‚Victoria’s Secret‘-Engel Martha Hunt, die zu Swifts berühmten Squad gehört, bestätigte noch mal die Echtheit der Beziehung. „Ich liebe es, dass die beiden glücklich und befreit zusammen sind“, verriet sie gegenüber ‚People‘. „Es ist wunderbar. Ich liebe es, wenn Menschen glücklich verliebt sind.“ Wie sie weiter offenbarte, habe sich der 35-jährige Brite ganz „wunderbar“ mit ihren Freunden verstanden, die er während der Feierlichkeiten zum 4. Juli kennenlernen durfte. Er sei laut Hunt „sehr charmant“.

Foto: WENN.com