Montag, 18. Juli 2016, 10:00 Uhr

"Blade Runner" Sequel: Das erste Bild

Fast 35 Jahre ist es her, als  mit ‚Blade Runner‚ 1982 Filmgeschichte schrieb: Der heutige Kultfilm war seiner Zeit damals weit voraus, hat vor allem in visueller und musikalischer Hinsicht Maßstäbe gesetzt und zahlreiche spätere Sci-Fi-Regisseure inspiriert.

"Blade Runner" Sequel: Das erste Bild

Denis Villeneuve, Regisseur des Blade-Runner-Sequel, sagte dazu: „Ich habe mich schon immer für Science-Fiction Filme interessiert, die eine starke visuelle Handschrift tragen und uns in einzigartige Parallelwelten entführen. Blade Runner ist hier bei weitem eines der besten Werke aller Zeiten. Ridley Scott war so genial, Science-Fiction und Film Noir miteinander zu vermischen, um diese einmalige Entdeckungsreise menschlicher Existenz zu erschaffen. Der neue Blade Runner ist eine Fortsetzung des ersten Films und spielt einige Jahrzehnte später.“

"Blade Runner" Sequel: Das erste Bild

Jetzt gibt’s das erste atmosphärische Bild, die eine sogenannte Concept-Art- Skizze darstellt. Irgendwie eine Allerweltsszenerie, aber zu viel will man wohl nicht verraten, zumal die Dreharbeiten gerade erst begonnen haben. Hier gibt es zwei weitere Concept-Art-Bilder!

Spannend bleibt, ob Harrison Ford vollbärtig auftaucht. So wurde er letzte Woche jedenfalls gesichtet.

Mehr: Ryan Gosling dreht „Blade Runner 2“ und ist begeistert

"Blade Runner" Sequel: Das erste Bild

Das Sequel spielt einige Jahrzehnte nach dem Original von 1982, Harrison Ford übernimmt seine legendäre Rolle als Rick Deckard. Für das Drehbuch zeichnen Hampton Fancher und Michael Green verantwortlich, welches der ursprünglichen Geschichte von Fancher und David Peoples folgt, die auf dem Roman „Träumen Androiden von elektrischen Schafen?“ von Philip K. Dick basiert.

Zum Cast zählen Ryan Gosling, Harrison Ford, Robin Wright, Ana de Armas, Sylvia Hoeks, Carla Juri, Mackenzie Davis, Barkhad Abdi und Dave Bautista, David Dastmalchian sowie Hiam Abbass.

Fotios: SonyPictures, WENN.com