Montag, 18. Juli 2016, 16:40 Uhr

Marius Müller-Westernhagen bei MTV-Show gefeiert

Am Wochenende ging die Aufzeichnung des MTV Unplugged mit Marius Müller-Westernhagen in intimer Atmosphäre erfolgreich über die Bühne. Regie führte bei diesem besonderen Konzertabend in der Berliner Volksbühne der renommierte Regisseur Fatih Akin, dessen unverwechselbare Handschrift Filme wie „Gegen die Wand“ und „Soul Kitchen“ belegen.

Marius Müller-Westernhagen bei MTV-Show gefeiert

Am Samstag und Sonntag begab sich Müller-Westernhagen vor 350 Gästen auf Erkundungsreise durch das Songbook seines Lebens und spielte Stücke wie „Mit 18“, „Johnny Walker“, „Freiheit“ oder „Willenlos“. Unterstützung holte er sich von hochkarätigen Gästen wie Udo Lindenberg, Jan Plewka, Elen, seiner Tochter Mimi sowie Sängerin und Freundin Lindiwe Suttle. Besonderes Highlight war unter anderem der Einsatz von Udo Lindenberg am Schlagzeug bei „Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz“ oder das Duett von Marius und seiner Tochter Mimi bei dem Stück „Lass uns leben“.

Dazwischen erlebten die Zuschauer einen Künstler, der sichtlich Freude daran hatte, seine Musik teils im neuen Gewand zu präsentieren. Denn bei den ‚MTV Unplugged‘-Konzerten geht es traditionell darum, die Lieder in intimerer Atmosphäre und ganz ohne bombastische elektronische Verstärkung zu spielen. Vom Publikum wurde der 67-Jährige frenetisch gefeiert. Zudem schaffte es Westernhagen, eine gemütliche und familiäre Atmosphäre zu schaffen – nicht zuletzt durch die Wahl der mitwirkenden Künstler. „Wenn ich schon Gäste habe, sollte ich zu ihnen eine Beziehung haben“, meinte er.

Marius Müller-Westernhagen bei MTV-Show gefeiert

Marius resümierte das MTV Unplugged so: „Die Berliner Volksbühne stellte für mich die perfekte Kulisse für diese beiden besonderen Abende dar. Ich habe es genossen, in intimer Atmosphäre alte und neue Stücke meiner musikalischen Vita in neuem Gewand gemeinsam mit tollen Musikern, Freunden und Familie zu inszenieren. Ein Abend, der mir noch lange im Gedächtnis bleiben wird und der Dank Fatih Akin meisterhaft festgehalten wurde.“

Fatih Akin: „Marius hat mir durch die Gelegenheit das MTV Unplugged zu filmen ein Geschenk gemacht. Musik ist Essen für die Seele und Westernhagen hat mir ein vorzügliches Menü serviert. Bonfortionös. Ich fühle mich geehrt, mich durch diese Arbeit noch als Volksbühnen Regisseur der alten Garde betiteln zu dürfen.“

Das Album und Konzertvideo zum MTV Unplugged Marius Müller-Westernhagen werden am 28. Oktober 2016. (KT/dpa)

Fotos: MTV/Viacom/Jörg Steinmetz, Tine Acke/Virgin Records