Dienstag, 19. Juli 2016, 19:07 Uhr

Selena Gomez schwärmt von ihrem "Schwitzbett"

Selena Gomez hat einen ungewöhnlichen Schönheits-Trick. Die 23-jährige Singer-Songwriterin schwört auf ein ganz besonders Beauty-Geheimnis. Sie legt sich drei Mal die Woche für jeweils 45 Minuten in ein „Schwitzbett“, um ihren Körper zu entgiften.

Selena Gomez schwärmt von ihrem "Schwitzbett"

Gomez hat das ungewöhnliche Hilfsmittel sogar während ihrer aktuellen ‚Revival‘-Tour immer mit an Bord. „Ich habe ein Schwitzbett. Normalerweise gehe ich für 45 Minuten bis zu einer Stunde herein und schwitze einfach in diesem Ding, das wie ein Raumanzug aussieht. Es ist wirklich urkomisch und ich sehe ekelhaft aus. Aber es tut auch gut. Es ist gut, all die Giftstoffe auszustoßen“, erklärte die brünette Schönheit gegenüber ‚People‘.

„Ich habe es mindestens drei Mal die Woche gemacht, bevor ich auf Tour ging. Und dann haben wir es mitgenommen, weil es mir so gut tut. Meine Haut fühlt sich großartig an und es bringt einfach diese ganzen schlechten Sachen heraus.“

Gomez riet auch ihren Freunden dazu, das Schwitzbett einmal auszuprobieren. „Ich teile ‚Shape House‘. Ich habe ein paar meiner Freunde mitgenommen, um die Schwitzbetten zu probieren“, erklärte sie weiter. Sie sei immer offen für neue Produkte und teile ihre Erfahrungen gerne. „Ich bin ganz locker darin, wenn es um solche Sachen geht. Ich mag es, meine Füße mit Lotion einzucremen und dann für einige Stunden Socken darüber zu ziehen, denn das macht die Füße richtig weich“, verriet sie über ein weiteres ihrer Beauty-Geheimnisse.

Foto: WENN.com