Mittwoch, 20. Juli 2016, 14:59 Uhr

Hilfiger-Sohn Ricky Hil: Vom Prügelknaben zum Designer

Tommy Hilfigers Sohn Richard wird ebenfalls Designer. Der Sprössling des 65-jährigen Designers, der sich „Ricky Hil“ nennt, tritt in Papas Fußstapfen und hat bekanntgegeben, dass er an einer eigene Kleiderlinie arbeitet. Die wird ‚Tango Hotel‘ heißen und natürlich verkündete Hilfiger die freudige Nachricht auf Twitter.

Hilfiger-Sohn Ricky Hil: Vom Prügelknaben zum Designer

Der 26-Jährige twitterte: „Endlich kommt unsere Kollektion heraus! Ich habe daran drei Jahre gearbeitet!! Kommt zur Party in Miami!!!!“ Auch auf Instagram präsentierte er stolz schonmal einige Ausblicke auf die Stücke. Die Linie wird vor allem aus Unterwäsche für Männer sowie Sportsocken bestehen, die mit Prints und Gothic-Symbolen verziert sind. Am Sonntag feierte er dann seine Errungenschaft in Miami Beach, Travis Scott performte 45 Minuten lang. Der Ex-Freund von Rita Ora versucht vermutlich, sein Image wieder aufzupolieren, denn im letzten Jahr wurde er verhaftet, nachdem er einen Türsteher geschlagen hatte.

Der 25-Jährige wurde vor dem ‚LIV‘ Club in Miami Beach handgreiflich, als einer seiner Freunde nicht hineingelassen wurde, weil er dem Dresscode des Ladens nicht entsprach. Berichten der Zeitung ‚New York Post‘ zufolge wurde der Sohn von Tommy Hilfiger wegen Körperverletzung, Ruhestörung und Besitz von weniger als 20 Gramm Marihuana festgenommen. Der Rapper wurde noch in derselben Nacht von der Polizei des ‚Turner Guilford Knight Correctional Center‘ freigelassen.

Foto: WENN.com