Donnerstag, 21. Juli 2016, 8:31 Uhr

Helena Fürst wird neuer Star bei "Goodbye Deutschland"

Helena Fürst war längere Zeit nicht mehr im Fernsehen zu sehen gewesen, doch im August wird sie ein Comeback feiern – wenn auch auf einem anderen Sender…

Helena Fürst wird neuer Star bei "Goodbye Deutschland"

Das Gesangsstimmwunder, dass im Gegensatz zu andren Kolleginnen des öfteren mit denselben Klamotten unterwegs ist, ist ursprünglich durch das Fernsehen bekannt geworden, hatte eher ernstzunehmende Sendungen auf ‚RTL‘ und war auch Teilnehmerin des diesjährigen Dschungelcamps. Dann hatte sie jedoch dem Medium ihren Rücken gekehrt, lief als „Model“ auf der Berliner Fashion-Week und trat als Sängerin am Ballermann auf – mit mäßigem Erfolg. Letzte Bühne war der Tresen von ‚Krümels Stadl‘, einer Mallorca Kneipe. Fassungsvermögen 32 Gäste…

Mehr zu Helena Fürst: Dieser Herr gibt sich als ihr Lover aus

Helena Fürst wird neuer Star bei "Goodbye Deutschland"

Nun ist die Lady mit dem etwas forschen Umgangston wieder zurück, wenn auch nicht bei ‚RTL‘, sondern bei ‚Vox‘.

Ab dem 29. August – erstmals einem Montag – wird sie mit mehr oder weniger prominenten Kollegen in dem beliebten Format ‚Goodbye Deutschland‘ über drei Stunden zu sehen sein. Die Sendung begleitet sie nun auf ihren Abenteuern als Sängerin auf Mallorca.

Helena Fürst wird neuer Star bei "Goodbye Deutschland"

Neben ihr wird auch Menderes Bagci und Jens Büchner sehen sein. Die Herrschaften sind bereits durch das Fernsehen bekannt, der eine durch seine stete Teilnahme bei ‚Deutschland sucht den Superstar‘, der andere als Dauergast bei ‚Goodbye Deutschland‘. Menderes soll auch in seiner Funktion als Partysänger auf der Insel beobachtet werden, während Büchner und seine Daniela bei der Geburt ihrer Zwillinge begleitet werden. Bei der Sendung handelt es sich um ein Mallorca-Special der Reihe.

Übrigens: Was die Gerüchte um Fürst’s Teilnahme bei Promi Big Brother‘ betrifft, stellte sie nun selber bei Facebook in ihrer gewohnt grobschlächtigen Art klar: „Es nervt, ich bin NICHT bei Promi Big Brother“. Schade.


Fotos: starpress/WENN.com