Donnerstag, 21. Juli 2016, 20:21 Uhr

Nina Eichinger ist zum ersten Mal Mutter geworden

Moderatorin Nina Eichinger (34) ist Mutter geworden. Die Tochter des 2011 gestorbenen geradezu legendären Filmproduzenten Bernd Eichinger brachte in dieser Woche in München einen Sohn zur Welt.

Nina Eichinger ist zum ersten Mal Mutter geworden

Das verriet eine Sprecherin ihres Managements heute der Deutschen Presse-Agentur. Der Junge heißt Josef. Vater des Kindes ist Eichingers Lebensgefährte, der 36-jährige Vermögensverwalter Fritz Meinikat. Mutter und Kind seien gesund. „Sie sind sehr glücklich.“ Nähere Angaben wollte die Sprecherin nicht machen.

Nina Eichinger wurde vor allem als Moderatorin einiger TV-Formate u.a. im ZDF und bei MTV bekannt. Neben Produzent Dieter Bohlen und Künstlermanager Volker Neumüller war sie auch Jurymitglied der sechsten und siebten Staffel von ‚Deutschland sucht den Superstar‘ bei RTL. (dpa/KT)


Foto: WENN.com