Donnerstag, 21. Juli 2016, 14:22 Uhr

Video: Michelle Obama rockt im Auto so richtig ab

Michelle Obama (52), First Lady der USA und Gattin von US-Präsident Barack Obama (54), hat jetzt wieder mal bewiesen, wie cool sie ist. Die 52-Jährige war am Mittwoch (20. Juli) bei James Cordens (37) ‚Carpool Karaoke’-Session in dessen ‚Late Late Show’.

Video: Michelle Obama rockt im Auto so richtig ab

Und da hat die Dame gezeigt, dass sie gesanglich Künstlern wie Stevie Wonder (66), Beyoncé (34) und selbst US-Rapperin Missy Elliott (45) ganz locker das Wasser reichen kann. Misses Obama rockte nämlich während der Fahrt mit dem britischen Moderator zu Songs wie ‚Signed, Sealed, Delivered I’m Yours’ sowie ‚Single Ladies’ – mit den dazugehörigen Dance-Moves, versteht sich – so richtig ab.

Für Missy Elliotts Song ‚Get Ur Freak On’ gesellte sich die Rapperin dann sogar noch höchstselbst zu den beiden ins Auto und dann ging es erst so richtig ab! Zwischen den Liedern verriet die richtig entspannte und unkomplizierte First Lady dann auch etwas Unglaubliches: Es wäre seit siebeneinhalb Jahren erst das zweite Mal, dass sie auf solche Art im Beifahrersitz eines Autos zu Musik abgehen darf.

Mehr: Barack Obama – die Nachteule mit den sieben Mandeln

Zuvor hätte sie diese Gelegenheit vor ein paar Monaten nur als Beifahrerin ihrer Tochter Malia (18) gehabt. Da war diese gerade dabei, ihren Führerschein zu machen. Im Gespräch mit James Corden hob die Gattin von Barack Obama zudem auch wieder ein ihr am Herzen liegendes Thema hervor, nämlich die wichtige Bedeutung von Bildung. Und sie verriet auch, dass sie sich schon auf den „Freiraum“ freue, der nach der Amtszeit ihres Mannes im Weißen Haus auf ihre Familie warte. Schade, solch eine coole First Lady wird es wohl kein zweites Mal geben…(CS)

Video: Michelle Obama rockt im Auto so richtig ab

Fotos: Youtube