Freitag, 22. Juli 2016, 19:03 Uhr

Demi Lovato zu Nick Jonas: Mach doch endlich Schluss!

Demi Lovato riet Nick Jonas, mit Olivia Culpo Schluss zu machen. Der Sänger begann Culpo 2013 zu daten, bevor er sich schließlich zwei Jahre später von dem Model trennte. An dieser Entscheidung dürfte die beste Freundin des Musikers nicht ganz unschuldig sein, wie sie nun selbst zugab.

Demi Lovato zu Nick Jonas: Mach doch endlich Schluss!

In einem Interview mit dem ‚Billboard‘-Magazin verriet Lovato: „Er ist ein Typ in seinen 20ern, er ist berühmt und er mag es, Spaß zu haben. Hör zu, selbst als er noch in einer Beziehung war, habe ich ihm gesagt, er müsse so schnell wie möglich da raus. Er hätte jede fi**en können, die er wollte – also sollte er Spaß haben und genau das tun.“ Nachdem er sich von Culpo getrennt hatte, rief Jonas zunächst seinen Vater, dann seinen Bruder Joe an, bevor er die Nachricht Lovato übermittelte. Diese habe ihm gesagt, er solle glücklich über seine neue Freiheit sein und gestand, dass sie Culpo nie gemocht habe.

Mehr: Demi Lovato hat schon wieder einen Neuen?

„Ich verarbeite die Dinge innerlich, also haben wir die Regel, dass wir niemals solche Sachen über einen Tweet oder ähnliches erfahren wollen. Demi hat mir dann gesagt, dass ich loslassen, kreativ und frei sein soll. Sie hat auch noch ein paar andere Sachen gesagt“, erklärte Jonas im selben Interview, bevor Lovato unterbrach: „Ehrlich gesagt mochte ich sie nie. Nicht, weil sie gemein oder sonst irgendwie ist, aber er hat einen großartigen Sinn für Humor und er sollte mit jemandem zusammen sein, der ihn zum Lachen bringt.“

Foto: WENN.com