Freitag, 22. Juli 2016, 11:20 Uhr

Dwayne Johnson produziert Mucki-Serie über die 80er

Dwayne Johnson hat ja nicht nur gerade einen Stern auf dem Walk of Fame abgesahnt, sondern verkaufte gerade ein Serien-Projekt. Das Thema dürfte ihm sehr nah sein. Mister Johnson wird bald die Serie ‚Muscle Beach‘ über Muskelkult produzieren.

Dwayne Johnson produziert Mucki-Serie über die 80er

Der ‚Pain & Gain‘-Schauspieler pitchte nämlich ein Skript über eine Serie, die sich um den Bodybuilding-Kult in den 80er Jahren in Venice Beach dreht. Seit den 80er Jahren schwappt die übertriebene Fitnessbewegung aus den USA zu uns herüber, nun soll eine Geschichte über die ebenso präsenten Schattenseiten erzählt werden.

Gemeinsam mit den Autoren Jeremiah Friedman und Nick Palmer stellte er das Projekt vor, in dem es vor allem um ein legendäres Fitness-Studio in Venice Beach geht. Johnson selbst soll allerdings kein Hauptakteur werden, wie vermutet, lediglich eine kleine Rolle soll drin sein.

Ein von therock (@therock) gepostetes Foto am

Zuletzt bekam Johnson einen Stern auf dem Hollywood-Boulevard. Er ist einer der erfolgreichsten Wrestler überhaupt und fand nach seiner Sportlerkarriere zu seiner zweiten Profession, der Schauspielerei. Nach ersten Serienauftritten wurde Dwayne Johnson besonders als Actiondarsteller in Filmen wie ‚Die Mumie kehrt zurück‘ oder ‚Fast & Furious‘ bekannt. Unter anderem in der Disney-Komödie ‚Daddy ohne Plan‘ zeigte er jedoch auch seine weichere Seite.

Übrigens hat Arnold Schwarzenegger mit ‚Pump‘ eine eigene Serie über die Gründerjahre der Bodybuilder-Bewegung angekündigt. Bang)

Foto: WENN.com