Freitag, 22. Juli 2016, 10:05 Uhr

Macaulay Culkin: Zuhause ist da, wo die Schuhe stehen

Macaulay Culkin hat ein denkwürdiges Interview gegeben. Der 35-jährige, einstige Kinderstar hatte eigentlich vor Kurzem angekündigt, in den Ruhestand zu gehen. Mit dem britischen ‚Guardian‘ sprach er über seine Zukunftspläne.

Macaulay Culkin: Zuhause ist da, wo die Schuhe stehen

„Die Leute meinen sie müssten ständig in Bewegung sein, um nicht zu ertrinken. Ich hatte noch nie ein Problem damit zu sagen, dass ich nichts plane. Vielleicht nehme ich mir das nächste Jahr auch frei.“ Ein Roadie-Leben sei seine Idealvorstellung: „Meine Zuhause ist da, wo meine Schuhe stehen. Ich springe gern auf den Tourbus anderer Leute auf, versuche mich dort nützlich zu machen, lade ein und aus.“ Seine Freundschaft zu Michael Jackson wurde ebenfalls hinterfragt, denn auf der Ranch fand die Polizei teilweise verstörendes Material von Kindern.

Mehr: Macaulay Culkin irrt gerne um drei Uhr morges herum

Der Schauspieler spielte in dessen Video ‚Black or White‘ mit und erklärte: „Es ist nicht so, dass das ein schmerzhaftes Thema für mich wäre.“ Dann ging die Managerin dazwischen. Mit der Liebe ist es ebenfalls schwierig, wie er erläutert: „Ich werde schon mein ganzes Leben lang beobachtet. Man versucht zurückhaltend zu sein und scannt ständig den Horizont. Auf Dates ist das eigenartig. Es wirkt so, als wäre man nicht aufmerksam.“

Foto: Pacific Coast News/WENN.com