Freitag, 22. Juli 2016, 22:46 Uhr

Xatar und Haftbefehl: 1. Teil des Films zum Album "Der Holland Job"

Am 12. August ist es soweit und Xatar und Haftbefehl releasen als Coup ihr Kollabo-Album ‚Der Holland Job‘. Nur ein gemeinsames Album zu machen, käme aber für die größten deutschen Gangster-Rapper ihrer Generation nicht in Frage.

Xatar und Haftbefehl: 1. Teil des Films zum Album "Der Holland Job"

Für Coup wollte man einen eigenen Film fahren. Deswegen wurde kurzerhand ein Film gedreht. Das Album ‚Der Holland Job‘ wird also begleitet von dem Kurz-Film ‚Der Holland Job‘. Heute feiert der erste von insgesamt drei Teilen des Films Premiere. Jeder Part featured eine Single des Albums, so im ersten Teil den Track ‚500‘.

Das Drehbuch zum Film schrieben Xatar und Haftbefehl in Zusammenarbeit mit Cihan Dursun.

Wie im Leben von Haftbefehl und Xatar verbinden sich in ‚Der Holland Job‘ Realität und Fiktion zu einem beeindruckenden Gesamtkunstwerk. Es geht um einen Kunstraub in Holland, es geht um epische Verfolgungsjagden und brutale Schießereien. Aber es geht auch darum, dass sich zwei Gangsta-Rapper vereinen, die sowohl das Wettbüro und den Teesalon als auch die Feuilleton-Redaktion und den Uni-Hörsaal hinter sich wissen. ‚Der Holland Job‘ ist der Blockbuster, der im Sommer 2016 womöglich Gesprächsthema sein wird – auf den Schulhöfen, in der Rap-Szene, in den Charts und im Feuilleton-Teil aller großen Medien.