Sonntag, 24. Juli 2016, 17:52 Uhr

Beef mit Taylor Swift: Calvin Harris schlägt sich auf Kanyes Seite

Calvin Harris zeigt seine Unterstützung für Kanye West. Der 32-jährige DJ stellt sich im Streit zwischen dem Rapper und seiner Ex Taylor Swift klar auf die Seite Wests, wie er mit einem Video beweist, in dem er zum Song ‚That Part‘, den der Ehemann von Kim Kardashian mit Schoolboy Q aufnahm, singt.

Beef mit Taylor Swift: Calvin Harris schlägt sich auf Kanyes Seite

Harris‘ Video erscheint, nachdem Kim Kardashian in der letzten Woche ein aufgenommenes Gespräch zwischen Swift und West auf ‚Snapchat‘ hochlud. Auf der Aufnahme hört man die zwei über Wests kontroversen Song ‚Famous‘ sprechen, in dem der Hip Hop-Star die ‚Shake It Off‘-Interpretin eine „Bitch“ nennt und ankündigt, mit ihr schlafen zu wollen.

Der Song beinhaltet die Textzeilen: „Ich glaube, dass Taylor und ich noch Sex haben werden/ Ich habe diese Bitch berühmt gemacht.“ Swift hatte zuvor behauptet, der Veröffentlichung des Songs nicht zugestimmt zu haben. Nachdem Kardashian das Video gepostet hatte, wurde Swift der Lüge bezichtigt, worauf sie antwortete, dass im Vorfeld nie die Rede vom Wort ‚Bitch‘ war. Auf Instagram schrieb sie: „Wo ist das Video, in dem Kanye mir erzählt, dass er mich in diesem Lied eine ‚Bitch‘ nennen will? Es existiert nicht, denn es ist nie passiert. Du kannst die emotionale Reaktion von jemandem, der vor der ganzen Welt ‚Bitch‘ genannt wird, nicht kontrollieren.“

Kardashian ließ es sich daraufhin nicht nehmen, ein weiteres Video zu posten, in dem sie die umstrittenen Textzeilen singt. Das Video wurde derweil jedoch wieder gelöscht. Unser Foto zeigt Mister Harris als beeindruckend echte Wachsfigur bei Madame Tussauds in Berlin.

Foto: AEDT/WENN.com