Sonntag, 24. Juli 2016, 10:32 Uhr

Ian Somerhalder: "Vampire Diaries" wird abgesetzt

‚Vampire Diaries‘ wird nach der nächsten Staffel abgesetzt. ‚CW‘ hat angekündigt, dass die achte Staffel der Serie, die bald ausgestrahlt wird, die letzte sein wird.

Ian Somerhalder: "Vampire Diaries" wird abgesetzt

Die Darsteller der Show, darunter Ian Somerhalder und Paul Wesley, die die Vampir-Brüder Damon und Stefan Salvatore mimen, bedanken sich bereits jetzt bei ihren Fans.

In einem Statement sagte Somerhalder: „Die Sonne, der Mond und die Sterne standen gut für mich an einem Tag im März, als ich den offiziellen Anruf bekam, dass ich diese sehr spezielle Rolle des Damon Salvatore spielen werde. Ich bin allen, die für die Möglichkeit und für mich gekämpft haben (ihr wisst, wer ihr seid), allen, die so hart für diese Show gearbeitet haben und allen, die sie immer wieder geschaut und zu einem Teil ihres Lebens gemacht haben, sehr dankbar. Diese Show hat mein Leben mehr als alles andere in meiner Karriere bereichert und wird in meinem Herzen weiterleben. Wir sind eine Familie und ich werde euch vermissen. Danke an den unglaublichen Cast und die Crew, Kevin, Julie, ‚Warner Bros.‘, ‚The CW‘ und die treuesten Fans, die die Welt gesehen hat. Wow, was für eine Fahrt.“

Wesley fügte hinzu: „Bei ‚The Vampire Diaries‘ mitzuspielen, hat die Richtung meines Lebens verändert, um es milde auszudrücken. Ich bin mehr als glücklich über die Erfahrungen, die ich machen durfte und die Lektionen, die ich während der letzten sieben Jahre gelernt habe.“

In den USA starten die letzten Folgen der Kult-Serie am 21. Oktober. Die achte Staffel besteht aus 16 Episoden.

Foto: WENN.com