Montag, 25. Juli 2016, 21:49 Uhr

Lady Gaga wird mal wieder Patentante

Lady Gaga wird Patentante für die Tochter zweier Freunde. Die Sängerin wurde am vergangenen Sonntag (24. Juli) als eine der drei Paten für die Tochter ihrer guten Freunde Brian und Angie geweiht.

Lady Gaga wird mal wieder Patentante

Sie übernimmt damit Verantwortung für das spirituelle Wohl der kleinen Sistilia. Auf ‚Instagram‘ veröffentlichte Lady Gaga ein Foto der Taufzeremonie und schrieb dazu: „So stolz, eine der Patentanten unseres kleinen Engels Sistilia zu sein.“ Sie schrieb außerdem: „@briannewmanny und seine Frau Angie sind seit unseren Kindertagen in der Lower East Side meine Freunde. Es war eine wunderschöne baptistische und italienisch angehauchte Feier. Wir lieben dich Sissy.“

Mit den Aufgaben und Pflichten einer Patentante ist die 30-Jährige bereits bestens vertraut. Sie übernahm diese Rolle schon für Elton Johns und David Furnishs fünf- und dreijährige Söhne Zachary und Elijah. Die neue Aufgabe scheint für die Sängerin genau zur richtigen Zeit zu kommen, nachdem sie und ihr (Ex?-)Verlobter Taylor Kinney momentan eine Beziehungspause einlegen.“Taylor und ich haben immer daran geglaubt, seelenverwandt zu sein. Wie andere Paare, haben auch wir unsere Höhen und Tiefen und uns eine Auszeit genommen“, erklärte die Blondine vor Kurzem.

„Wir sind beide ehrgeizige Künstler und hoffen, uns durch die weite Entfernung und komplizierten Terminpläne hindurch zu kämpfen, um weiterhin die einfache Liebe fortleben zu lassen, die wir immer hatten. Bitte drückt uns die Daumen. Wir sind genau wie alle anderen und wir lieben uns wirklich.“

Foto: Instagram