Montag, 25. Juli 2016, 22:25 Uhr

Lil' Wayne bricht Show nach 10 Minuten ab

Lil‘ Wayne hat ein Konzert auf einer öffentlichen Veranstaltung nach nur 10 Minuten abgebrochen.Der Rapper ist in letzter Zeit vor allem wegen seines schlechten gesundheitlichen Zustands aufgefallen, der Grund für den frühzeitigen Abbruch eines Konzerts in Kalifornien scheint aber nichts damit zu tun haben.

Lil' Wayne bricht Show nach 10 Minuten ab

Am Samstagabend sollte er ein einstündiges Set bei dem ‚Medical Cannabis Concentrates Cup‘ in San Bernadino spielen, doch dargeboten wurden laut dem Hip Hop-Magazin ‚XXL‘ nur vier Songs von dem Musiker. Während eines Songs schaute er zum Bühnenrand und sagte: „Ruf mich ja nie wieder an, um diesen Schwachsinn zu machen, mach das nie nie nie nie wieder.“ Daraufhin stimmte er ein neues Lied an, ließ aber wenig später sein Mikrofon fallen und verließ die Bühne. Seine Fans waren selbstverständlich schockiert und auch der Veranstalter des Events scheint keine Erklärung für den Vorfall zu haben.

Mehr: Lil Wayne nach erneutem Krampf-Anfall in Klinik

In einem Statement erklärte dieser: „Wir haben keine Ahnung warum Lil‘ Wayne plötzlich seinen Auftritt beendet hat […], nachdem er vertraglich zu einer einstündigen Performance für die Fans eingewilligt hatte. Wir sind ehrlich gesagt schockiert, dass Lil‘ Wayne das vor tausenden der ‚Cannabis Cup‘-Besucher – ganz abgesehen von seinen Fans – tun würde und erwarten eine Erklärung von seinem Team.“ Bisher hat sich jedoch noch niemand von Seiten Lil‘ Waynes geäußert.

Foto: WENN.com