Dienstag, 26. Juli 2016, 20:16 Uhr

Helena Fürst: Neuer Job und supertolle Tipps!

Helena Fürst hat einen neuen Job gefunden. Die 42-Jährige hat in den vergangenen Monaten so manchen Berufsweg ausprobiert. Nachdem sie sich im TV sechs Jahre lang für die Rechte der Armen einsetzte, wollte sie nun als Sängerin auf Mallorca durchstarten.

Helena Fürst: Neuer Job und supertolle Tipps!

Daraus wurde jedoch noch nichts richtiges und so arbeitet das Multitalent nun – wie angekündigt – als Life Coach. Sie hat direkt einige Tipps für Patricia Blanco und Nadja abd el Farrag parat. „An ihrer [Patricia Blancos] Stelle würde ich echt in den Urlaub fahren und die Sau rauslassen“, erklärte Helena Fürst im Interview mit ‚RTL‘. Außerdem solle die 45-jährige Tochter von Roberto Blanco dort am besten Bungee Jumping machen, „weil dieser Adrenalinstoß, den sie dann kriegt, sehr gut für sie ist“.

Mehr: Helena Fürst wird neuer Star bei „Goodbye Deutschland“


Abgesehen davon rät ihr Helena Fürst, nach der Trennung von Axel Kahn erst einmal die Finger von den Männern lassen. Auch für Naddel hat die ehemalige TV-Anwältin einen Rat: „Keinen Alkohol mehr, Selbsthilfegruppe. Dann sollte sie sich mal dringend unabhängig von Männergeschichten machen.“ Woher sie ihre guten Tipps trotz mangelnder Ausbildung nimmt, verriet Helena Fürst dann auch noch. „Ich habe Lebenserfahrung“, erklärte sie. „Ich habe schon immer beruflich Menschen geholfen. Ich sehe nicht ein, warum man da eine therapeutische Ausbildung braucht.“

Neben ihrer neuen Berufung als Life Coach wird Helena Fürst ab dem 29. August in der ‚VOX‘-Sendung ‚Goodbye Deutschland‘ zu sehen sein, die sie bei ihren Abenteuern als Sängerin auf Mallorca begleitete.

Helena Fürst: Neuer Job und supertolle Tipps!

Foto: RTL/SnackTV, Starpress/WENN.com