Dienstag, 26. Juli 2016, 18:30 Uhr

Marie Nasemann kann sich jetzt "Schauspielerin" nennen

Marie Nasemann darf sich nun offiziell „Schauspielerin“ nennen Die Drittplatzierte von ‚Germany’s Next Topmodel‘ 2009 hat soeben ihre Ausbildung am ‚Schauspielstudio Frese‘ abgeschlossen.

Marie Nasemann kann sich jetzt "Schauspielerin" nennen

Stolz verkündete die 27-Jährige nun auch via Twitter: „Nach drei Jahren an der Schauspielschuhe habe ich jetzt meine ‚Bühnenreife‘! Ich bin total glücklich und SO bereit für große Bühnen und Filme!! Jetzt komme ich.“ Die gebürtige Münchnerin entschied sich 2013 dazu, ihr Modeldasein nur noch nebenberuflich zu machen und sich vollends auf die Schauspielerei zu konzentrieren. Seitdem konnte sie auch schon die ein oder andere TV-Rolle ergattern.

So drehte sie unter anderem für die ZDF-Serie ‚Soko München‘, die ARD-Serie ‚Arman’s Geheimnis‘ oder den Fernsehfilm ‚Neid ist auch keine Lösung‘ an der Seite von Bond-Bösewicht Götz Otto.

Über dieses Engagement offenbarte sie gegenüber ‚B.Z.‘: „Ich hoffe, dass es sich rentiert, dass ich ernst genommen werde, dass gute Leute mit mir arbeiten und dass sie sehen, dass ich etwas gelernt habe und nicht einfach nur in die Schauspielerei reingerutscht bin.“ Bleibt zu hoffen, dass die brünette Schönheit schon bald viele weitere Rollen ergattern kann.

Foto: WENN.com/Ralf Succo