Mittwoch, 27. Juli 2016, 22:26 Uhr

Kim Kardashian will Cristiano Ronaldo für Kendall?

Kim Kardashian möchte ihre Schwester Kendall Jenner mit Cristiano Ronaldo verkuppeln. Das 35-jährige TV-Sternchen ist somit auf einer ganz besonderer Mission.

Kim Kardashian will Cristiano Ronaldo für Kendall?

Sie traf den Portugiesen am vergangenen Wochenende auf Jennifer Lopez 47. Geburtstagsparty in Las Vegas und war ganz begeistert. „Kim war hin und weg von Ronaldo. Er ist ein Mann mit guten Manieren und war so süß bei J.Los Konzert“, verriet ein angeblicher „Insider“ gegenüber der amerikanischen Internetseite ‚Hollywood Life‘. „Sie findet ihn toll, niedlich und natürlich unglaublich attraktiv und charmant. Kim denkt, dass er ein perfektes Match für Kendall wäre…. ein Traumpaar. Sie hofft, ein Date arrangieren zu können und dann mal sehen, wie es läuft.“

Mehr zu Cristiano Ronaldo: Warum wir ihn alle lieben sollten

Kim Kardashian scheint bisher jedoch weder ihre 20-jährige Halbschwester noch den Fußballer nach ihrer Meinung gefragt zu haben. Eigentlich sah es zuletzt danach aus, als entwickele sich eine Beziehung zwischen Kendall Jenner und dem Rapper ASAP Rocky. Schaut man sich einmal Cristiano Ronaldos Ex-Freundinnen an, dann würde das brünette Model jedoch genau in sein Beuteschema passen. Zuletzt war er von 2010 bis 2015 mit dem russischen Model Irina Shayk liiert.

Einen Haken gibt bei Kim Kardashians Traummann-Suche für ihre kleine Schwester aber doch: Cristiano Ronaldo hat bereits einen sechsjährigen Sohn, der bei einem One-Night-Stand in London entstanden sein soll. Um die Mutter macht der Fußballer ein großes Geheimnis und verbietet ihr sogar den Kontakt zu ihrem Sohn.

Foto: WENN.com