Mittwoch, 27. Juli 2016, 9:13 Uhr

Olly Murs: Das neue Album wurde von der Ex abgesegnet

Olly Murs spielte sein Herzschmerz-Album seiner Freundin vor. Der Sänger trennte sich vergangenen September von seiner langjährigen Freundin Francesca Thomas. Seinen Liebeskummer verarbeitete er in seinen Songs, die allesamt auf seinem neuen Album zu hören sein werden.

Olly Murs: Das neue Album wurde von der Ex abgesegnet

Bevor sie seine Fans jedoch zu hören bekommen, wollte er die Meinung einer wichtigen Person dazu: „Ich habe sie meiner (Ex-)Freundin vorgespielt… aus Respekt und weil ich ein Gentleman bin“, erklärte der 32-Jährige in der britischen TV-Show ‚Loose Women‘. „Ich wollte nicht, dass sie irgendwo unterwegs ist und sie im Radio oder im Fernsehen hört. Ich wollte mit ihr darüber reden und ihr sagen: ‚Das sind die Lieder‘. Ich habe sie ihr einfach im Auto vorgespielt. Wir sind immer noch Freunde, wir kommen gut miteinander aus. Sie liebt die Songs und wünschte mir alles Gute.“

Mehr zu Olly Murs: Das ist das neue Video „You Don`t Know Love“

Die Aufnahmen für sein aktuelles Album seien es bisschen anders vonstatten gegangen, als sonst. „Normalerweise mache ich diese fröhlichen, Gute-Laune-Songs. Aber als ich dieses Mal ins Studio gegangen bin, war es ein wenig anders“, so der Frauenschwarm. „Ich habe nicht diese Energie gespürt, die mich immer diese tanzbaren Lieder hat schreiben lassen. Also fing ich an, zu texten und es war ganz schön – ein bisschen wie Therapie. Diese Platte ist meine ‚Ich muss vorwärts blicken‘-Platte.“ Dennoch sei es kein durchweg trauriges Album: „Es zeigt den Weg vom Herzschmerz bis zum Blick nach vorne.“

Foto: ITV/WENN.com