Mittwoch, 27. Juli 2016, 10:51 Uhr

Ariana Grande frisch getrennt

Ariana Grande tanzt offenbar wieder solo. Die Sängerin hat sich nach rund einem Jahr Beziehung von ihrem Freund Ricky Alvarez getrennt. Das bestätigte ein Vertrauter gegenüber ‚Entertainment Tonight‘.

Ariana Grande frisch getrennt

In einer Serie von Tweets deutete die 23-Jährige selbst die Trennung von ihrem Background-Tänzer an. So schrieb sie unter anderem: „Veränderung, fühle mich frei, glücklich“ oder „Das Leben ist wild und Veränderung ist verdammt fantastisch“ und „Warum müsst ihr immer in allem Recht haben. Ich liebe euch dafür, dass ihr mich liebt und euch um mich kümmert und nur das Beste für mich im Sinn habt.“ Allerdings wurden die Tweets mittlerweile wieder gelöscht.

Mehr zu Ariana Grande: Wegen Donuts darf sie nicht mehr ins Weiße Haus

Das erste Mal hatte man die beiden zusammengebracht, als sie im vergangenen Jahr küssend in einer Bäckerei gefilmt worden. Das gleiche Video wurde später als ‚Donutgate‘ bezeichnet, weil es zeigte, wie die Künstlerin einen Donut anleckte und erklärte, Amerika zu hassen. Ob die hübsche Brünette so schnell einen Nachfolger für Alvarez finden wird, bleibt fraglich. So erklärte sie erst kürzlich, wie schwer es ihr falle, ein Date zu bekommen: „Jetzt, da ich berühmt bin, machen mich Männer weniger an – aber ich gehe auch weniger aus. Es ist schön, jemanden zu haben, der dich glücklich macht. Aber es ist auch schön, alleine glücklich zu sein.“

Foto: WENN.com