Mittwoch, 27. Juli 2016, 20:18 Uhr

Rihanna ist dieser Hit durch die Lappen gegangen

Rihanna hat den Hit ‚Cheap Thrills‘, der jetzt auf Platz Eins steht, abgelehnt. Seit Mai konnte sich Drakes Sommer-Hit ‚One Dance‘ auf der Nummer Eins der ‚Billboard 100‘ halten, doch jetzt muss er den Platz für Sia und Sean Paul räumen.

Rihanna ist dieser Hit durch die Lappen gegangen

Deren Kollaboration über billige Partynächte tummelte sich zwar schon 23 Wochen in den Charts, schaffte es aber jetzt erst an die Spitze. Da kann man von Glück sprechen, dass Sia Furler den Hit noch entdeckt hat – eigentlich war der nämlich für Pop-Sternchen Rihanna gedacht. Die suchte nach einem neuen Lied, der ihrem Hit ‚Diamonds‘ alle Ehre machen könnte.

Mehr: Rihanna über ihren Job als Brillendesignerin

Sia erklärte dem ‚Rolling Stone‘ schon Ende 2015: „Ich ging zu Greg [Kollaborationspartner] und das kam dabei raus. Aber ich habe schon, als ich es geschnitten habe, gemerkt, dass es bisschen zu Brit-Pop für sie sein könnte. Es klang mehr nach Icona Pop. Wir haben ihn ihr trotzdem geschickt aber sie lehnte ab. Dann konnte ich aber einfach nicht aufhören, den Song im Auto zu hören.“

Da ist Rihanna also ein echter Sommer-Hit durch die Lappen gegangen.

Foto: Universal Music