Freitag, 29. Juli 2016, 21:10 Uhr

Bruce Springsteen wie man ihn noch nie gehört hat

Bruce Springsteen veröffentlicht ein Sammelalbum mit seltenen Liedern. Das Album des Sängers wird ‚Chapter and Verse‘ heißen und gemeinsam mit seiner Autobiographie ‚Born to Run‘ erscheinen. Darauf enthalten sind seltene Tracks, die bis ins Jahr 1966 zurückreichen.

Bruce Springsteen wie man ihn noch nie gehört hat

Springsteens Platte erscheint am 23. September, drei Tage vor der großen Veröffentlichung seines Buches. Das Sammelwerk besteht aus insgesamt 18 Liedern, unter denen auch ‚Baby I‘ zu finden sein wird, welches der 66-Jährige gemeinsam mit seinem einstigen Bandkollegen George Theiss schrieb. Die beiden waren im Jahr 1966 als Teenager Mitglied der ‚Castilles‘. Außerdem wird das Album Songs seiner Platte ‚Born in the USA‘ enthalten und seine spätere Karriere mit der ‚E Street Band‘ und verschiedenen Solo-Aufnahmen abdecken. ‚The Boss‘ soll insgesamt sechs Jahre mit der Arbeit an seiner Autobiographie verbracht haben. Neben der Entstehung seiner Karriere als Superstar, spricht er darin auch einige seiner persönlichen Probleme und Tiefpunkte an.

Video: Bruce Springsteen tanzt hier ganz wild mit seiner Mama

„Springsteen beschreibt seine Kindheit in Freehold, New Jersey, inmitten der ‚Poesie, Gefahr und Dunkelheit‘, die seine Phantasie ausfüllte“, heißt es in der Beschreibung des Buches. „Er erinnert sich lebhaft an sein unermüdliches Bestreben, Musiker zu werden, seine frühen Tage als Bar Bandkönig in Asbury Park und den Aufstieg der ‚E Street Band‘. Mit entwaffnender Offenheit erzählt er außerdem zum ersten Mal die Geschichte seiner persönlichen Kämpfe, die seine beste Arbeit inspirierten. Und er zeigt uns, warum der Song ‚Born To Run‘ mehr offenbart, als wir ursprünglich dachten.“

Bruce Springsteen wie man ihn noch nie gehört hat

Foto: WENN.com