Freitag, 29. Juli 2016, 17:27 Uhr

Gwyneth Paltrow will neue Wege gehen

Gwyneth Paltrow trennt sich ganz bewusst von ihrer Marke ‚Goop‘. Die 43-jährige Schauspielerin möchte ihr eigenes Lifestyle-Label von sich als Person abgrenzen. „Die Skalierbarkeit ist begrenzt, wenn ich mit der Marke verknüpft bin“, erklärte die Blondine im Gespräch mit ‚2016 Stage Summit‘.

Gwyneth Paltrow will neue Wege gehen

„Deshalb frage ich mich immer, wie ich die Marke ausweiten kann, wie ich mich selbst von der Marke abgrenze und ich denke, es wird eine eigenständigere Marke sein.“ Paltrow geht sogar so weit, rein gar nichts mehr mit ‚Goop‘ zu tun haben zu wollen. „Ich möchte immer mehr, dass es eine eigene Marke wird – mein Traum ist es, dass eines Tages niemand mehr weiß, dass ich irgendetwas damit zu tun hatte“, betonte sie. Wie ‚CBRonline‘ berichtet, soll Gwyneth Paltrow es gleichermaßen beängstigend und großartig finden, ein eigenes Unternehmen zu führen. „Es gibt so viele Herausforderungen, allein schon, was ich alles lernen musste und was ich alles nicht wusste – es gab so viel, dass ich nicht wusste“, sagte sie.

Mehr: Gwyneth Paltrow verscherbelt ihre Klamotten

„Die Herausforderungen, denen ich mich bei einem täglichen Geschäft stellen muss und ein Unternehmen zu führen sind unglaublich ausfüllend und total beängstigend und wirklich großartig. Es war eine unglaubliche Reise.“

Die Schauspielerin hatte in der vergangenen Zeit viele kontrovers diskutierte Ideen, darunter auch einen Online-Shop für Sexspielzeug. „Wir mögen es, Mauern einzureißen (…) und wir haben keine Angst, ab und zu eine Kontroverse zu schaffen“, erklärte Paltrow.

Foto: WENN.com