Freitag, 29. Juli 2016, 18:03 Uhr

Schweinsteiger: Süße Abschiedsworte von Lukas Podolski

So süß verabschiedet sich Lukas Podolski von Bastian Schweinsteiger. Erst vor wenigen Stunden machte Ex-Bayernstar Schweini seinen Rückzug aus der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft offiziell.

Schweinsteiger: Süße Abschiedsworte von Lukas Podolski

Nun meldete sich sein langjähriger Weggefährte Lukas Podolski zu Wort und schickte ihm via Instagram diese rührenden Worte: „Bruder, bester Freund, Mannschaftskamerad, Zimmergenosse und Weltmeister. Wir haben wohl mindestens 100 Spiele zusammen gemacht. Das DFB Trikot zu tragen ist die größte Ehre, und gemeinsam haben wir es bei vier Europameisterschaften und drei Weltmeisterschaften getragen. Ich habe dabei jeden Moment auf und neben dem Platz mit dir genossen. Unser größter Moment, den wir teilen durften, war Weltmeister zu werden, den vierten Stern zu holen. Danke dafür, immer ein Leader gewesen zu sein. Danke dafür, immer alles für dein Land gegeben zu haben. Und danke dafür, Teil dieses legendären Selfies zu sein“, schrieb der 31-Jährige und postete dazu ein Foto von sich und seinem knutschenden Kicker-Kollegen.

Der WM-Held von 2014 verabschiedete sich heute Morgen von seinem Team und den Fans. So heißt es unter anderem in seiner offiziellen Begründung, dass mit dem Gewinn des Weltmeistertitels vor zwei Jahren ihm „historisch und auch emotional etwas gelungen“ sei, was sich nicht mehr wiederholen lasse. „Deshalb ist es richtig, und vernünftig, nun Schluss zu machen und der Mannschaft für die Qualifikation und die WM 2018 das Allerbeste zu wünschen.“ Und auch an die Fans hat Schweini gedacht: „Es war mir eine Ehre, für Euch spielen zu dürfen, vielen Dank für alles, was ich mit Euch erleben durfte!“

Foto: picture alliance/augenklick