Freitag, 29. Juli 2016, 15:48 Uhr

Will Smith mit der besten Showankündigung aller Zeiten

Wie betritt man eine Bühne so richtig „in Style“? Davon kann sich jetzt jeder Promi bei Hollywoodstar Will Smith (47) eine Scheibe abschneiden. Der war nämlich am Donnerstag in der ‚Tonight Show’ von US-Moderator Jimmy Fallon (41) zu Gast, um den Blockbuster ‚Suicide Squad’ anzupreisen.

Will Smith mit der besten Showankündigung aller Zeiten

Darin ist der Schauspieler neben Jared Leto (44) als Joker, Margot Robbie (26) als Harley Quinn und Cara Delevingne (23) als Enchantress in der Rolle des Antihelden Deadshot zu sehen. Mit seiner „Entrance“ in der Show war der Gatte von Jada Pinkett Smith (44) dann aber nicht so wirklich zufrieden. Als Perfektionist, der der Hollywoodstar offensichtlich ist, wollte er es ganz besonders spektakulär abliefern. Daher wurde sein erstes Betreten der Bühne auch mehrfach wiederholt. Mister Smith erschien dann unter anderem in einem Zorbing-Ball sowie mit einer bunten Tanzshow.

Mehr zu „Suicide Squad“: Will Smith darf endlich richtig fies sein

Will Smith mit der besten Showankündigung aller Zeiten

Das überzeugte den 47-Jährigen aber immer noch nicht so richtig. Schließlich gab es zum Abschluss den epischsten „Show-Entrance“ aller Zeiten zu bewundern. Da wurde dem Hollywoodstar nämlich zunächst ein Gospelchor vorausgeschickt, der ihn singend ankündigte. Im Hintergrund wurde schließlich noch ein roter Teppich ausgerollt und sein Name leuchtete in goldenen Lettern auf einer Leinwand.

Das war es natürlich noch lange nicht, denn jetzt kommt’s erst: Will Smith erschien auf einem weißen Ross, das als Einhorn zurechtgemacht worden war! Wenn das mal nicht jede ellenlange Glitzer-Showtreppe übertrifft!

Der Herr weiß offensichtlich, wie man sich richtig inszeniert und jetzt gilt es für alle anderen Promis: Bitte genauso gut nachmachen! Das dazugehörige fast siebenminütige Video sollte sich daher jeder unbedingt zu Gemüte führen! (CS)

Fotos. WENN.com, Youtube