Samstag, 30. Juli 2016, 19:37 Uhr

Troye Sivan und Alessia Cara mit Video "Wild"

Sie ist ja irgendwie etwas Wunderbares, die Liebe – deshalb befassen sich auch Troye Sivan und Alessia Cara in der gemeinsamen Neuauflage des Songs „WILD“ mit dem Turteltauben-Thema.

Troye Sivan und Alessia Cara mit Video "Wild"

Unter dem selben Namen erscheint auch das bezaubernde Video, das Nähe, Freundschaft und Zuneigung transportiert – und das ganz unabhängig von sexuellen Neigungen. Teils mit der Handkamera gedreht, könnte der vierminütige Clip wohl nicht besser vermitteln, dass Liebe frei von Grenzen ist. Bei solch süßen Bildern können wir nur dem Slogan des „Wild“-Clips beipflichten und sagen: Keep kissing!

Mehr: Shootingstar Troye Sivan über Ellen de Generes und sein Coming-Out

Der Song war der Titeltrack der gleichnamigen EP, die Troye Sivan im September 2015 veröffentlichte. Jetzt hat der 20-Jährige dem Hit ein neues Gewand verpasst – und das zusammen mit Sängerin Alessia Cara, die sich mit ihrer Anti-Party-Hymne „Here“ bereits in unser aller Herzen gesungen hat. Wie die neue Version klingt, erfahrt ihr im Player über diesem Artikel. Und er hätte sich keine Bessere aussuchen können.

Troye Sivan und Alessia Cara mit Video "Wild"

Die 19-Jährige, die bereits als Eröffnungsact mit Coldplay tourte, ist der perfekte stimmliche Gegenpart, der „Wild“ abrundet. Es ist, als ob ein Song laufen lernt: „Wild“ war ein Track, der bereits in der Originalversion mit groovigem Popsound, eingängiger Melodie und ehrlichen Lyrics überzeugte. Mit Alessia Cara wird er nun zu einem federleichten Duett, das uns beschwingt durch den Sommer begleitet.

Troye-Sivan-WILD-feat.-Alessia-Cara-2016-2480x2480