Montag, 01. August 2016, 11:50 Uhr

Kanye West wird Designer für IKEA

Auch das noch: Kanye West wird bald Möbeldesigner für ‚IKEA‘. Der 39-jährige Rapper hat verraten, dass er eine Kollaboration mit dem weltweit agierenden Einrichtungshaus plane. West erfüllt sich damit laut eigener Aussage einen lang gehegten Traum, da er seine Fashion-Linie großzügig erweitern wolle.

Kanye West wird Designer für IKEA

In einem Interview mit ‚BBC Radio One‘ erklärte der ‚Famous‘-Interpret: „Ich muss mit ‚IKEA‘ arbeiten – Möbel für Inneneinrichtung, für Architektur machen – und ich weiß, wohin der Fernseher hinkommt, wenn ich ein minimalistisches Apartment in einem Studentenwohnheim einrichte – an die Wand. Yo ‚IKEA‘, erlaubt Kanye zu kreieren, erlaubt ihm, dieses Ding zu machen, denn wisst ihr was, ich will ein Bett von ihm, ich will einen Stuhl von ihm – ich will mehr Produkte von Ye.“ Sollte sich ‚IKEA‘ auf den Deal mit West einlassen, wäre dies bereits die zweite Kollaboration des Musikers mit einem Marken-Giganten. Schon 2013 hatte er eine Schuhkollektion für ‚Adidas‘ auf den Markt gebracht.

Mehr: Kanye West modelt wieder für Balmain

Über seine Zukunft bei dem beliebten Sport-Label sagte der zweifache Vater: „Ich gehe zu Adidas und ich bin wie Adidas, ich weiß, dass ihr nie einen Schuh unter 50 Dollar gemacht habt, aber wir müssen einen Schuh machen, der 30 Dollar kostet und ich werde der coolste Schuh, den es gibt. Für mich ist das gerade eben das Aufregendste, was ich je gemacht habe.“

Übrigens forderte West in einem Tweet den Konzern Apple auf, Jay Z offenbar defizitären Streamngdienst Rdal zu übernehmen. Er postete: „Apple, gib Jay jetzt den Scheck für Tidal und hör auf so zu tun, als wärst Du Steve“. Dabei hatte sich der Musiker noch im Februar über Apple echauffiert: „Mein Album wird niemals, niemals bei Apple zu haben sein“…

Foto: WENN.com