Montag, 01. August 2016, 21:00 Uhr

Jella Haase und Ludwig Trepte in "Nirgendwo"

,,Das Leben ist kostbar und viel zu kurz. Wenn du nur dieses eine Leben hast – was willst du tun mit dem Rest deiner Zeit?“ Um diese Frage geht es in Matthias Startes Kinofilm-Debüt ‚Nirgendwo‘ , das am 27. Oktober 2016 bundesweit in den Kinos startet.

Jella Haase und Ludwig Trepte in "Nirgendwo"

In den Hauptrollen die großartige Jella Haase und der herausragende Ludwig Trepte… Er erzählt eine Geschichte der ,,Generation Y“, die vielfach von Experten analysiert wurde und für die 26 das neue 16 ist. Die sich treiben lässt und die sich immer wieder fragt: Wann ist es Zeit für die Zukunft von der alle reden?

Matthias Starte nähert sich dem Thema auf ganz eigene Art und Weise und findet eine Antwort, die wohl für alle Generationen gilt: Die beste Zeit ist immer jetzt!

Jella Haase und Ludwig Trepte in "Nirgendwo"

Und darum geht’s:  In seinem eigenen Leben fremd, kehrt der junge BWL-Student Danny (Ludwig Trepte) nach dem plötzlichen Tod seines Vaters widerwillig in seine kleine Heimatstadt zurück. Zu seiner Überraschung findet er dort das sommerliche Paradies seiner Jugend wieder. Statt sich seiner Vergangenheit zu stellen, verliert er sich in der erneut aufflammenden Liebe zu seiner Jugendfreundin Susu (Saskia Rosendahl). Auf der Suche nach seinem Platz im Leben muss er jedoch den Mut aufbringen, seine Jugend hinter sich zu lassen und endlich seine Träume zu leben.

Jella Haase und Ludwig Trepte in "Nirgendwo"

Fotos: Polyband