Dienstag, 02. August 2016, 8:02 Uhr

Celine Dion: Deswegen will sie mit 48 ein Tattoo

Celine Dion will ein Tattoo, um an ihren verstorbenen Ehemann René Angelil zu erinnern. Die ‚My Heart Will Go On‘-Interpretin überlegt, sich ein Elektrokardiogramm – ein Abbild der Aktivität des Herzens – als ewige Erinnerung an ihn unter die Haut stechen zu lassen.

Celine Dion: Deswegen will sie mit 48 ein Tattoo

Dion, die noch immer sehr mit dem Tod ihres geliebten Partners im Januar diesen Jahres zu kämpfen hat, erklärte: „Da mein Mann verstorben ist, könnte das Tattoo seinen Herzschlag zeigen. So hätte ich bis ans Ende meines Lebens seinen Herzschlag auf meinem Körper.“

Die 48-jährige Sängerin, die die Söhne René-Charles (15), Eddy und Nelson (beide 5) großzieht, verriet ihre Tattoo-Idee, nachdem sie gefragt wurde, ob sie Tattoos oder Piercings bevorzuge. Und trotz des noch immer präsenten schmerzlichen Verlusts hat Dion stets einen Witz auf Lager – beispielsweise über Tattoos bei älteren Menschen.

Mehr zu Celine Dion: Hier äfft sie Cher, Rihanna und Sia nach!

In dem Interview mit ‚The Scene‘ scherzte sie: „Bei Tattoos habe ich schon so viele Leute gesehen, die sich welche haben stechen lassen, als sie jung waren und im Alter ändert sich der Name. Also, früher war es ‚Louise‘ und jetzt ist es irgendwie ‚Louis‘. Alles hängt runter! Das ist die Schwerkraft, Baby. Irgendwann hängt alles.“

Foto: WENN.com