Dienstag, 02. August 2016, 15:05 Uhr

Ruth Maria Kubitschek wagt mit 85 einen Neustart

Für Schauspielerin Ruth Maria Kubitschek, die heute 85 wird, hat nach dem Tod ihres Lebensgefährten ein neuer Lebensabschnitt begonnen. ZDF- ‚Traumschiff‘-Erfinder Wolfgang Rademann und sie waren bis zu seinem Tod im Januar rund 40 Jahre lang ein Paar.

Ruth Maria Kubitschek wagt mit 85 einen Neustart

Mittlerweile gehe es ihr gut, sie habe ihre „Mitte wieder gefunden“, sagte Kubitschek, die in der Schweiz lebt, in einem Interview mit der ‚Bild‘-Zeitung anlässlich ihres Geburtstags am heutigen Dienstag. „Ich bin umgezogen, zwar nur in eine andere Etage, aber habe jetzt ein neues Zuhause und bin bereit für ein neues Leben.“

Mit Veränderungen umzugehen sei im hohen Alter nicht schwieriger als in jüngeren Jahren, erklärte die im sächsischen Köthen aufgewachsene Kubitschek: „Man ist niemals zu alt für etwas Neues. Und es ist gut für mein Gehirn, dass meine Tassen jetzt woanders stehen, als früher.“ Der Fernsehproduzent Rademann war Ende Januar diesen Jahres im Alter von 81 Jahren gestorben.

Mehr: Ruth Maria Kubitschek dreht endgültig keine Filme mehr

Kubitschek wurde durch Filme und Serien wie „Monaco Franze“ (1983), „Kir Royal“ (1986) und „Das Erbe der Guldenburgs“ (1986-89) bekannt. Ihren letzten Film ‚Frau Ella‘ drehte sie 2013 mit Matthias Schweighöfer. (dpa/KT)

Foto: AEDT/WENN.com