Mittwoch, 03. August 2016, 10:51 Uhr

Brigitte Nielsen moderiert „Wirt sucht Liebe“

Am 25. August startet die neue Doku-Soap „Wirt sucht Frau“. Mit dabei: Brigitte Nielsen! Die Dänin begleitet alleinstehende Wirte auf ihrem Weg aus der Einsamkeit. Mit ihrer sympathischen und herzlichen Art spricht sie mit den Gastronomen über Liebe und Beziehungen, um sich dann mit ihnen gemeinsam auf die Suche nach der Traumfrau zu begeben. Kann sie die „einsamen“ Wirte verkuppeln?

Brigitte Nielsen moderiert „Wirt sucht Liebe“

Brigitte Nielsen sagte dazu: „Ich bin sehr aufgeregt und unglaublich stolz, dass der Sender mir das Vertrauen schenkt und ich zum ersten Mal im deutschen Fernsehen moderieren darf. Ich bin bei diesem Format nur die Liebes-Assistentin, die Stars sind die Wirte. Es ist toll, ein Teil von „Wirt sucht Liebe“ zu sein. Wir sehen uns bei RTL II.“

Mehr zu der Show „Wirt sucht Liebe“: Arbeiten bis in die Puppen, alle Hände voll zu tun. Für Gastronomen ist es schwer, die passende Frau zu finden. RTL II hilft ihnen jetzt in Sachen Liebe und startet eine romantische Mission quer durch Deutschland. Sieben Wirte suchen die große Liebe, dabei möchten sie nicht nur das Bett, sondern auch die Leidenschaft für Gastronomie mit ihrer Herzdame teilen.

Brigitte Nielsen moderiert „Wirt sucht Liebe“

Aus allen Bewerbungen suchen die Wirte ihre potentielle Traumfrau aus, die dann gemeinsam eine Woche mit ihrem Wirt verbringt. Sie müssen nicht nur den Mann überzeugen, sondern auch ihre Talente hinter der Theke unter Beweis stellen. Das alles ist wie ‚Bauer sucht Frau‘. Nur anders.

Brigitte Nielsen verließ mit 16 Jahren ihr Elternhaus in der Nähe von Kopenhagen, um eine internationale Modelkarriere zu starten. Sie arbeitete für Modeschöpfer wie Giorgio Armani, Gianni Versace und Gianfranco Ferré und wurde so eines der weltweit gefragtesten Models. Ihr Filmdebüt hatte Brigitte Nielsen im Jahr 1985 in „Red Sonja“ an der Seite von Arnold Schwarzenegger. Im selben Jahr spielte sie neben Sylvester Stallone in dem Boxfilm „Rocky IV“. Das Multitalent brachte zwei Alben und unter anderem eine gemeinsame Single mit Sänger Falco heraus. Seit 2014 steht Brigitte Nielsen wieder vor Hollywood-Kameras. Letztes Jahr moderierte sie ihre erste eigene Talkshow im dänischen Fernsehen.

Fotos: RTL II