Mittwoch, 03. August 2016, 16:56 Uhr

Sommerhaus der Stars: Maria Wellers würdeloser Abgang

„Sommerhaus“-Showdown! Wer wird „DAS Promipaar 2016“! Im großen Finale kämpfen die drei Paare Xenia Prinzessin von Sachsen (29) und Rajab Hassan (26), Thorsten Legat (47) und Alexandra Legat (49) sowie Christian Töpperwien (42) und Magdalena Kalley (28) um den Titel!

Sommerhaus der Stars: Maria Wellers würdeloser Abgang

Der Auszug von Rosemarie „Maria“ und Rene Weller hat es in sich: nachdem Maria ihren Krieg gegen Thorsten nicht gewinnen konnte und bei der Nominierung unterlag, muss sie sie nebst Gatte nun das Haus verlassen. Dass dies nicht ohne Krach abgeht, ist selbstverständlich. Während der seelenruhige Herr Weller alles gar nicht so schlimm fand („Wir haben uns eine schöne Zeit gemacht. Das war doch das Wichtigste“), hat Maria wieder mal das letzte Wort und sieht das natürlich gaaaaanz anders!

Von einer Versöhnung zwischen Maria Weller und ihrem Erzfeind Thorsten Legat kann auch beim Auszug nicht die rede sein. Sie geht grußlos und damit eben auch würdelos. Gerade hier hätte sie doch ihren Stolz zeigen sollen. Die 61-jährige Dame ist ein Segen für die Show! Ohne ihre unerträgliche Rechthaberei wäre es doch stinklangweilig…

Sommerhaus der Stars: Maria Wellers würdeloser Abgang

Mehr: Die Stinkejacke des Jahres: Maria Wellers beste Sprüche!

Und auch das gibt’s heute in der letzten Folge von ‚Das Sommerhaus der Stars‘ ab 20.15 Uhr zu sehen:  Die Ruhe nach dem Weller-Sturm ist nur kurz, schließlich ist das große Finale in Sicht: wer wird „DAS Promipaar 2016“? Die Anspannung macht sich bemerkbar, denn jedes der drei verbleibenden Paare will unbedingt gewinnen. Nur noch drei Spiele liegen zwischen dem Titel und dem Totalverlust des bisher erspielten Geldes, denn nur das Gewinnerpaar nimmt seinen erspielten Betrag mit nach Hause.

Happy Birthday Magey! Cris‘ Töpperwiens bessere Hälfte Magdalena feiert Geburtstag und um diesen zu versüßen, spielen die Promis das lustige Partyspiel „Richtig oder Falsch“ (außer sehr interessanten Einsichten in das Intimleben aller Beteiligten kann ausnahmsweise nichts gewonnen werden).

Sommerhaus der Stars: Maria Wellers würdeloser Abgang

Die Finalen-Spiele sind alle Paarspiele:

„Cocktailparty“: Unangenehme Flüssigkeiten müssen mit dem Mund aufgenommen werden, dann in den Mund des Partners wandern und von da in ein großes Cocktailglas gespuckt werden. Wer das Glas zuerst vollbekommt, erhält einen Bonus von 25.000 Euro, der Zweitplatzierte immerhin noch 10.000 Euro und der dritte nichts.

„Fliegender Wechsel“ (Halbfinale): die Frau muss auf einem schmalen Podest in 15 Metern Höhe an einem Auto einen Reifen wechseln, der am Boden zurückgebliebene Gatte muss dabei assistieren. Welches Paar es am schnellsten schafft, ist weiter, das zweitschnellste auch – für das drittschnellste ist die Reise hier zu Ende; es muss das Sommerhaus verlassen.

Sommerhaus der Stars: Maria Wellers würdeloser Abgang

„Geld und Liebe“ (Finale): ein mehrteiliger Parcours, der es in sich hat und bei den Paaren perfekte Zusammenarbeit erfordert. Nur so viel: es ist ein Herzschlagfinale und bleibt bis zum Schluss sehr spannend.

Dann ist es soweit: das Siegerpaar steht fest und die Frage, wer denn „DAS Promipaar 2016“ ist, wird endlich geklärt.


Fotos: RTL