Mittwoch, 03. August 2016, 18:57 Uhr

Vermasselt Daniela Katzenberger Schwester Jenny die Tour?

Daniela Katzenberger vermasselt ihrer Schwester unabsichtlich die Tour. Die kleine Halbschwester der 29-Jährigen ist aktuell noch Single – und dafür macht sie vor allem die Katze verantwortlich.

Vermasselt Daniela Katzenberger Schwester Jenny die Tour?

„60 Prozent aller Typen wollen mich treffen, weil sie dann sagen können: ‚Das ist die Schwester von …'“, beschwert sich Jenny Frankhauser. „20 Prozent wollen über mich Daniela kennenlernen. 10 Prozent wollen ins Rampenlicht. Und die anderen 10 Prozent sind von Natur aus Trottel.“ Dabei würden es der hübschen Schlagersängerin an Angeboten nicht mangeln – doch die meisten hoffen wohl eher auf Stelldichein mit ihrer Schwester: „Beim ersten Date wurde ich häufig nach Daniela gefragt: ‚Habt ihr guten Kontakt? Wie ist sie so privat? Kann ich sie kennenlernen?‘ Ich kann es nicht mehr hören.“

Mehr: Daniela Katzenberger verteidigt Schwester Jennifer gegen Shitstorm

Damit sie das in Zukunft vermeiden kann, sucht sie ihre potentiellen Verehrer vorab schon mal Facebook. „Wenn ich dann sehe, dass er meine Schwester liked oder ihr folgt, hat es der Typ schon mal deutlich schwerer bei mir, und ich höre ganz genau hin, was er von sich gibt“, so die 23-Jährige im Interview mit dem Hamburger Magazin ‚Closer‘. „Ich bin da beinahe schon etwas paranoid geworden.“ Allerdings könne ihre Schwester ja eigentlich nichts dafür: „Und sie ist mir auch in Sachen Liebe eine gute Freundin. Ich kann mich immer auf ihren Rat verlassen. Aber wenn sie einen Typen doof findet, will ich ihn trotzdem kennenlernen…“

Foto: WENN.com