Donnerstag, 04. August 2016, 16:37 Uhr

Beyoncé: Geheimnis um Becky hiermit gelüftet

Beyoncés Songschreiberin lüftet das Geheimnis um die ominöse Becky. Es ist die meist diskutierte Textzeile des Jahres. In ihrem aktuellen Album ‚Lemonade‘ singt Superstar Beyoncé über die Untreue ihres Ehemannes Jay Z und von „Becky mit den schönen Haaren“.

Beyoncé: Geheimnis um Becky hiermit gelüftet

Zwischenzeitlich gerieten unter anderem Sängerin Rita Ora und Designerin Rachel Roy ins Schussfeld der Spekulationen, eine Affäre mit ihrem Mann gehabt zu haben. Nun lüftete Beyoncés Songwriterin das Geheimnis um Becky aus dem Song ‚Sorry‘. Anders als erwartet, bezieht sich der Name laut Diana Gordon auf keine bestimmte Person, sondern steht stellvertretend für diese Art Frau. „Wenn ich es nicht sage, dann ist Beyoncé die einzige Person der Welt, die es sagen kann. Ich war sche*** froh. Bei Beyoncé fühlt es sich so an, als seien die Lieder, an denen wir gearbeitet haben, speziell für sie“, erklärte Gordon gegenüber ‚Entertainment Weekly‘ zur Entstehung des Textes. Es sei eben etwas ganz Besonderes, mit der amerikanischen Sängerin zusammen zu arbeiten.

„Beyoncé ist eine Wissenschaftlerin der Lieder. Ich habe nie jemanden so arbeiten sehen, wie sie arbeitet. Sie ändert definitiv die Struktur der Songs. Sie kann zwei Songs nehmen uns sagen ‚Ich mag zwei Zeilen, ich mag die Melodie. Lass mich das für den Vers und einen Übergang nutzen und schreib die ganze Mitte'“, beschrieb ihre Texterin die Arbeit mit Queen Bey. „Es ist mehr eine Kollaboration. Man weiß nie, was ihr gefällt. (…) Aber sie nimmt auf jeden Fall niemals Dinge, wie sie sind, zumindest nicht von mir.“

Foto: Pacific Coast News/WENN.com