Donnerstag, 04. August 2016, 22:57 Uhr

"Suicide Squad": Fan-Event in Berlin - Die Bilder

Bereits am Montagabend feierte der neue Film mit Will Smith & Co., „Suicide Squad“,  seine Weltpremiere in New York und gestern Abend wurde er dann erstmals beim großen Live-Event vor deutschem Publikum vorgestellt.

"Suicide Squad": Fan-Event in Berlin - Die Bilder

Die Stars des Films waren leider nicht in Berlin, schließlich fand zeitgleich in London die Europapremiere des Streifens statt und dort schlenderten die Hauptdarsteller viel lieber dort über den roten Teppich.

Nichts desto trotz kamen trotzdem einige Fans an den pinkfarbenen Teppich nach Berlin, um die Comicverfilmung gebührend zu feiern. Viele Filmfans hatten sich wild verkleidet und kamen den ebenso schrillen Kostümen im Film ziemlich nah.

Während in London Will Smith, Margot Robbie, Jared Leto, Jay Hernandez, Joel Kinnaman, Adwele Akinnuoye-Agbaje, Ezra Miller, Jason Momoa, Karen Fukuhara, Cara Delevingne und Jai Courtney zur Premiere erschienen, ging es in Deutschland nicht ganz so hochkarätig zu.

"Suicide Squad": Fan-Event in Berlin - Die Bilder

Doch auch einige deutsche Promis wollten sich das Live-Event nicht entgehen lassen. Unter anderem mit dabei waren Arne Friedrich, Vincenz Kiefer und Jimi Blue Ochsenknecht. Letzterer kam so spät, dass er nur noch schnell über den Teppich rauschte.

YouTuber Sami Slimani kam mit seiner singenden Schwester Lamiya und GZSZ-Star Raul Richter mit seiner schönen Freundin Valentina Pahde. Diese war schon ganz gespannt auf den Film, obwohl sie eigentlich gar kein Comic-Fan ist: „Die Besetzung ist auf jeden Fall schon einmal mega“ erklärt Valentina im klatsch-tratsch.de Interview und fügt hinzu: „Ich bin gespannt wie sie den Film umgesetzt haben und erwarte sehr viel Spannung und Action. Ich bin ehrlich gesagt kein Comic-Fan, habe „Disney“ geguckt wo ich fünf war. Aber ich denke, dass hier ist eine Comicverfilmung für Erwachsene. Ich bin gespannt, denn Will Smith spielt einen Bösewicht und allgemein diese Art von Film ist auch sehr ungewöhnlich für ihn.“

"Suicide Squad": Fan-Event in Berlin - Die Bilder

Valentina, die zur Zeit als Sunny Richter in „GZSZ“ zu sehen ist, könnte sich auch durchaus vorstellen, selbst mal in einem ähnlichen Action-Streifen mitzuspielen: „Ich finde das sehr cool und ich finde alle Rollen gut, wo man auch mal etwas anderes von sich zeigen kann.“

Angelina Heger, die gerade erst im „Sommerhaus der Stars“ zu sehen war, hat sich bekanntlich von Rocco Stark getrennt (oder war es umgekehrt?). Trotzdem erschien sie gestern Abend nicht alleine und ausnahmsweise auch Mal nicht in Begleitung ihrer Mutter, die sie sonst zu ALLEN Events begleitet.

"Suicide Squad": Fan-Event in Berlin - Die Bilder

Die schöne Angelina kam zusammen mit Schauspielerin Syra Feiser, die ebenfalls gerade Neu-Single ist, seitdem die Trennung von Jörn Schlönvoigt bekannt geworden ist. Die zwei Single-Damen haben sich einen schönen Abend zu zweit gemacht und scheinen sich eindeutig gesucht und gefunden zu haben.

Die Comicverfilmung „Suicide Squad“ rund um die Figur Harley Quinn, gespielt von Margot Robbie, startet am 18. August in den deutschen Kinos.

Fotos: AEDT/WENN.com, Ralf Succo/WENN.com