Samstag, 06. August 2016, 12:20 Uhr

Marilyn Manson: So furchtbar haben wir ihn noch nie gesehen

Der Teufel ist zurückgekehrt und er hat einen Verbündeten: Industrial-Rockstar Marilyn Manson, hierzulande gerne als „Schock-Rocker“ tituliert, hat in der dritten Staffel der düsteren Hexen-Serie ‘Salem’ eine Gastrolle übernommen.

Marilyn Manson: So furchtbar haben wir ihn noch nie gesehen

Sein Part ist der des Friseus Thomas Dinley, mit Nebenjob Chirurg, „zu dem man in Salem geht. Egal ob man eine Rasur oder einen Haarschnitt haben möchte, eine Blutegel-Behandlung oder einen Aderlass benötigt oder aufgeschnitten bzw. zugenäht werden muss.”

Jetzt gibt es den ersten Teaser zur neuen Staffel und Mister Manson tritt darin noch furchteinflössender als bei seinen weißgeschminkten Performances (siehe unten) auf. So sagt er in dem neuen Trailer zu ‚Salem‘: „Die meisten von uns sterben wie sie geboren werden – mit Qualen“. Das verheißt ja nichts Gutes…

Die dritte Stafel startet am 2. November beim Us-Kanal WGN. Manson schrieb auch mit ‚Cupid Carries A Gun‘ gemeinsam mit Tyler Bates (u.a. Beastie Boys) den Titelsong der Serie. Die zweite Staffel soll voraussichtlich ab Herbst auch in Deutschland bei SIXX zu sehen sein.

Mehr: Was ist mit Marilyn Manson los?

Marilyn Manson: So furchtbar haben wir ihn noch nie gesehen

Fotos: WGN, WEENN.com