Samstag, 06. August 2016, 19:07 Uhr

Sienna Miller probiert's mit Psycho-Detox für 3.500 Euro

Britenstar Sienna Miller hat sich ein psychologisches Detox gegönnt. Die Schauspielerin war in der Vergangenheit öfter mit ihrem turbulenten Liebesleben, als mit ihrer schauspielerischen Leistung in den Schlagzeilen.

Sienna Miller probiert's mit Psycho-Detox für 3.500 Euro

Wie sie nun selbst verriet war es für sie an der Zeit, ein bisschen Ordnung in ihr Privatleben zu bringen – und das schaffte sie dank einer rund 3,500 Euro teuren Therapie namens ‚Psychologisches Detox‘. Dieses Programm, dass auch unter dem ‚Hoffmann Prozess‘ bekannt ist, bezeichnet einen einwöchigen Kurs, den auch schon Elle Macpherson oder Annie Lennox ausprobiert haben. „Das ist beängstigend, aber außergewöhnlich“, verriet Miller gegenüber dem ‚Porter‘-Magazin. „Es ist wie zehn Jahre Therapie in nur einer Woche.“

Wie die 34-Jährige weiter erklärte, basiere das Programm auf den Lehren von Sigmund Freud.

„Unser Verhalten ist anerlernt, Hoffman analysiert, auf wen du diese Muster zurückführen kannst, entweder Eltern oder andere“, beschreibt die Ex von Jude Law den Prozess. „Dann lässt du lost und untersuchst, wer du eigentlich geworden wärst, wenn du diesen ganzen negativen Pfaden nicht gefolgt wärst.“ Bei ihr hätte die Methode große Wirkung gezeigt: „Das ist nun einfach viel Platz in meinem Kopf und zum ersten Mal kein verdammter Lärm. All das ist nun weg.“

Foto: WENN.com