Samstag, 06. August 2016, 19:50 Uhr

Taylor Swift: Bruder Austin in seiner ersten Filmrolle

Taylor Swifts jüngerer Bruder Austin wird sein Schauspieldebüt in einem neuen Film mit Pierce Brosnan geben. Der 24-Jährige hat eine Rolle in dem kommenden Thriller ‚I.T.‘ ergattert, in dem der ehemalige James-Bond-Darsteller eine Hauptrolle spielt.

Taylor Swift: Bruder Austin in seiner ersten Filmrolle

In dem Film (US-Kinostart im September) geht es um einen IT-Berater, gespielt von dem australischen Schauspieler James Frecheville, der einen reichen Geschäftsmann (Brosnan) zu ruinieren versucht, nachdem ein gemeinsamer Deal den Bach runterging. Es beginnt ein tödliches Katz- und Maus-Spiel, bei dem es nicht nur zum Stalking der Tochter des Geschäftsmannes kommt, sondern die folgenschweren Eingriffe in die digitale Technologien für ein vernetztes Leben daheim und unterwegs zur entscheidenden Waffe werden. Jetzt gibt es einen ersten Trailer. Details zu Austin Rolle sind derzeit noch nicht bekannt.

Mehr zu Taylor Swift: Bekloppter Laufstil, um Paparazzi zu ärgern

Im September letzten Jahres hatte Taylor Swift ein Foto von Austin am Set des Films gepostet und dazu geschrieben: „Mein Bruder @austinkingsleyswift spielt nun in seiner ersten Film handelte, und ich bin ganz stolz darauf“. Die Geschwister sind sehr eng, gingen von kleinauf gemeinsam durch dick und dünn.

Als Kanye West mit abfälligen Äußerungen über seine singende Schwester herzog, reagierte Austin mit einem Video auf Instagram (siehe ganz unten), in dem ein Paar Sneakers aus dessen Adidas-Kollektion in den Müll warf.

Taylor Swift: Bruder Austin in seiner ersten Filmrolle

Austin, der als lustiger Zeitgenosse beschrieben wird, studierte 2010/2011 u.a. an der katholischen Privat-Universität Notre Dame im US-Bundesstaat Indiana. Dort spielte er in einer Theatergruppe.

Sein Hobby ist die Fotografie, schon mit 16 wurde sein Shooting mit Taylor Swift sogar vom ‚People‘-Magazin veröffentlicht. (PV)

Foto: FayesVision/WENN.com, Youtube