Samstag, 06. August 2016, 13:09 Uhr

Video: Christoph Waltz zeigt hier seine schrägsten Seiten

Christoph Waltz, berühmt geworden durch seine hinterfotzig-grinsenden Charakterrollen, zeigt mal wieder seinen Sinn Humor. Der österreichische Hollywood-Export wirbt ausschließlich in den USA nun für Samsungs Galaxy Note 7.

Video: Christoph Waltz zeigt hier seine schrägsten Seiten

In dem 90-Sekunden langen Spot „Busy, busy, busy“ nimmt der Star aus „Inglourious Basterds“, der es mit Auftritten als Testimonial in Werbespots bisher noch nicht so hatte, die Geschäftigkeit der Amerikaner gehörig in seiner gewohnt zwielichtigen Film-Art auf die Schippe. In seinem unverkennbar österreichischer Akzent sagt der 59-Jährige ‚Legend Of Tarzan‘-Star: „Ich verstehe euch nicht, Amerikaner. Immer arbeitet ihr. Ihr macht so viel Multitasking, dass es irgendwie schon ganz normal ist, so zu arbeiten. Was hat euch dieser unermüdliche Ehrgeiz schon gebracht?“ Und dann hat er flugs die Antworten parat, zählt ein paar historische typische amerikanische Errungenschaften auf…

Mehr zu Christoph Waltz: „Man könnte ein Leben lang Bösewichte spielen“

So schlüpft der zweifache Oscar-Preisträger in jede Menge Rollen, wie z.B. als Fitness-Mama mit Baby, beim Malochen im Urlaub, als Autoverkäufer, Leichtathletik-Weltrekordle, beim Großeinkauf frühmorgens, als Napoleon, Abraham Lincoln und patriotischen Familienvater…  Besonders schräg: Waltz im Urlaub vorm Wasserfall mit der angesagten Cornrows-Trendfrisur! Mit all den putzigen Charakteren präsentiert Waltz wie nebenbei die Features des neuen Samsung – ein unerlässliche Arbeitsgerät für echte Workaholics…

Verkaufsstart für das Samsung Galaxy Note 7 ist in Deutschland am 2. September.

Video: Christoph Waltz zeigt hier seine schrägsten Seiten

Video: Christoph Waltz zeigt hier seine schrägsten Seiten

Fotos: Samsung