Montag, 08. August 2016, 14:37 Uhr

Demi Lovato: So sieht ihr neues komisches Tattoo aus

Popstar Demi Lovato (23) hat ihren Fans am Sonntag (7. August) auf Instagram ihr neuestes Tattoo vorgestellt. Und das bietet auf jeden Fall das Potenzial, ihren Anhängern ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern.

Demi Lovato: So sieht ihr neues komisches Tattoo aus

Bei ihrem mittlerweile zehnten Kunstwerk handelt es sich nämlich um ein Smiley-Gesicht auf der Innenseite ihres kleinen Finger der linken Hand. Und das lustige Tattoo wurde dann auch entsprechend witzig mit einem kurzen „Clip“ prämiert. Dabei steht zuerst die Hautmalerei im Fokus. Kurz danach ist aber auch schon ganz deutlich Miss Lovatos Gesicht mit einem frech grinsenden Schmollmund zu sehen.

Das Ganze kommentierte die Ex-Freundin von Wilmer Valderrama (36) auch noch mit: „Weil das Leben einfach zu kurz dafür ist, deinen kleinen Finger nicht zu tätowieren.“ Die Dame scheint derzeit also richtig witzig aufgelegt zu sein und das mit ihrem zehnten Tattoo ausdrücken zu wollen.

Demi Lovato: So sieht ihr neues komisches Tattoo aus

Unter ihren weiteren neun Hautmalereien befindet sich übrigens eine Feder hinter ihrem Ohr, ein ‚You Make Me Beautiful’(‚Du machst mich wunderschön’)-Schriftzug auf ihrem Rippenbereich, das Wort ‚Stay’ (‚Bleib’) an ihrem linken Handgelenk und ,Strong’(‚Stark’) an ihrem rechten Handgelenk.

Mehr: Demi Lovato spricht öffentlich über ihre psychische Erkrankung

Weiter tummeln sich auch noch ein paar fliegende Vögel auf ihrem rechten Unterarm. Ihr neuestes Tattoo war auch schon auf dem kürzlichen Nominierungsparteitag der Demokraten in Philadelphia zu sehen. Da sprach die Sängerin und Schauspielern nämlich ganz offen über ihre psychischen Probleme. Sie erklärte unter anderem: „Wie Millionen von Amerikanern auch lebe ich mit einer psychischen Erkrankung. Aber ich habe Glück. Ich hatte die Mittel und die Unterstützung, um mich in einer Topeinrichtung behandeln zu lassen.“ Und weiter stellte die 23-Jährige fest, dass viele dagegen keine Hilfe bekämen „weil sie Angst vor Stigmatisierung haben oder sich die Behandlung nicht leisten können.“

Sollte Demi Lovato zwischendurch einmal wieder einen weniger guter Tag haben, hat sie mit ihrem lustigen Smiley-Bildchen ja jetzt etwas am Körper, dass sie aufmuntern kann…(CS)

Foto: WENN.com