Montag, 08. August 2016, 9:27 Uhr

Edona James: Das albanische Transgender-Wunder bei "Promi Big Brother"?

Am 2. September startet die vierte Staffel von ‚Promi Big Brother‘. Edona James soll einer der bemitleidenswerten Kandidatinnen sein, die die neue Show aufmischen sollen.

Edona James: Das albanische Transgender-Wunder bei "Promi Big Brother"?

Das berichtete u.a. die ‚Bild‘-Zeitung. Bekannt ist die 28-Jährige in Albanien geborene Transgender-Dame mit Körbchen-Größe 80GG aus der absurden Datingshow ‚Adam sucht Eva‘. Die reichlich dralle Blondine aus Dortmund, die mit sechs Jahren nach Deutschland kam, nennt sich auf ihrer Website selbst „Sängerin, DJane, TV-Reality Starlet, Muse, Model und Medien-Freigeist!“

Seit 2014 hat sie die Umwandlung in eine Frau hinter sich, die sie mit 16 Jahren begonnen haben will – und wohl auch den Job als Escort-Dame. Bei den Operationen wurden nicht nur die Brüste aufgefüllt (1,4 kg auf jeder Seite), sondern auch der Hintern aufgepolstert.

Edona James: Das albanische Transgender-Wunder bei "Promi Big Brother"?

Zuletzt machte sie im April 2016 Schlagzeilen. Angeblich sei Edona, die seit ihrer Umwandlung Giselle Edona Buszyk heißt, vergewaltigt worden – von einem „falschen Polizisten“. „Er war so charmant und gut aussehend. Ich hatte ja keine Ahnung“, sagte sie der Zeitung ‚TZ‘.

Mit den Sängern Marc Terenzi, Joachim Witt, Ex-Fußballer Mario Basler, Model Sarah Kern und ‚Eis am Stiel‘-Star Zachi Noy, It-Girl Gina Lisa Lohfink werden weitere Namen gehandelt.

Fotos: WENN.com