Montag, 08. August 2016, 20:13 Uhr

Taylor Swift und Tom Hiddleston: Setzt sie ihn unter Druck?

Es gibt wieder Neuigkeiten rund um das Medien-Traumpaar Popstar Taylor Swift (26) und ihrem Freund, Britenstar Tom Hiddleston (35). Dass nicht gerade für Seriosität bekannte US-Klatschportal ‚Celeb Dirty Laundry’ behauptet, die Dame würde ihren Herzensmann unter Druck setzen.

Taylor Swift und Tom Hiddleston: Setzt sie ihn unter Druck?

Ginge es nach ihr, solle der Herr nämlich „endlich einmal zu Potte kommen“, was einen Verlobungsring anbetrifft. Denn die Ex-Freundin von Calvin Harris (32) wünsche es sich angeblich „ganz verzweifelt“, dass endlich um ihre Hand angehalten wird. Wie ‚Celeb Dirty Laundry’ weiter berichtet, hätte die schlimme Trennung von dem schottischen DJ zu dieser Einstellung geführt. Demnach wolle die Dame, dass alle sehen, wie ernst die Beziehung mit Neufreund Mister Hiddleston sei. Deshalb möchte sie „heiraten, bevor es zu spät ist.“

Mehr zu Taylor Swift: Bruder Austin in seiner ersten Filmrolle

Und auch über die angebliche Reaktion des Schauspielers weiß das Klatschportal genauestens Bescheid. Der Herr soll diesem angeblichen Druck nämlich nicht gewachsen sein und daher schon seine Flucht vorbereiten. Nur: jetzt geht die Geschichte etwas unlogisch weiter. Das Klatschportal behauptet nämlich auch, dass Miss Swift dann doch noch auf eine Hochzeit warten möchte (will sie nun warten oder nicht?). Aber irgendwie scheint sie dabei keine Geduld zu haben, denn ‚Celeb Dirty Laundry’ setzt die interessante Geschichte fort mit: „Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bevor sie diese Beziehung beendet und sich einen anderen Mann sucht.“ Denn es wird noch einmal betont: „Swift ist nicht die Sorte Mädchen, die herumsitzt und wartet.“

Wenn der Leser angesichts dieser logischen Widersprüche etwas verwirrt ist: das ist auch kein Wunder. Die Geschichte macht nicht nur absolut keinen Sinn, sondern soll laut dem immer ein bisschen besser informierten US-PPortal ,Gossip Cop’ zufolge völlig erfunden sein. Ein enger Bekannter verriet dann auch, dass es sich bei den Behauptungen von ‚Celeb Dirty Laundry’ mal wieder um „Lügen“ handele. Schade aber auch für alle, die schon auf eine schnelle Hochzeit des Traumpaares hofften…(CS)

Foto: WENN.com